Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Konsolenzugriff über VPN

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 27.02.2018, 10:48

Konsolenzugriff über VPN

Beitragvon JuRa » 28.02.2018, 18:28

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier, von daher entschuldigt, wenn ich hier vielleicht an der falschen Stelle schreibe, oder bei der Lösungssuche blind war.

Wir setzen bei uns 3 Server mit ESXI 6.5 ein, auf denen unser prod. System als virtuelle Server laufen. Da ich häufig im Homeoffice arbeiten kann fiel mir auf, dass ein Zugriff auf die ESXI-Konsole über VPN nicht funktioniert. Das System öffnet im IE zwar die Seite, ich bekomme aber noch nicht einmal die Anmeldemaske, der Bildschirm wird blau aber die Eingabefelder fehlen.

In div.Tests habe ich versucht zu finden, ob unsere Firewall vielleicht einen Teil des Datenverkehrs schluckt. Hier bekomme ich leider nichts angezeigt. Ich würde mich freuen, wenn sich hier jemand mit Erfahrung an der Stelle findet, der mir vielleicht einen Tipp geben kann.

Danke!
Viele Grüße

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Konsolenzugriff über VPN

Beitragvon irix » 28.02.2018, 19:28

Frage:
- Sind die ESXi Host ueber IP oder Shortname/FQHN im vCenter aufgenommen worden? Wenn es per Name ist die Frage ob dein Client auf der fernen Seite des VPN in der Lage den Namen aufzuloesen?


Ansonsten... neben der Konsolenansicht im Browser gibt es noch die Moeglichkeit die "Remote Console" zu verwenden welche ein Windows Tool ist das der Browser dann ansteuert. Evtl. funktioniert die besser bzw. man kann mal mitlauschen was die noch an Ports benoetigt. Frueher was es so das die Konsole des vSphere Client die Ports 902/903 brauchte und dann direkt zu den Hosts.

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2449
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Konsolenzugriff über VPN

Beitragvon ~thc » 28.02.2018, 19:59

Du hast auf der einen Seite den Host-Client, der auf dem ESXi selbst als Dienst läuft und der mit jedem Patchvorgang des ESXi-Hosts ebenfalls aktualisiert wird. Auf der anderen Seite steht der Browser, der in verschiedensten Versionen daher kommt (beim IE bedingt durch das OS).

- ESXi 6.5 Patchlevel?
- OS/Browserversion?

Der gesamte Client läuft als Javascript-Download im Browser . das kann auch mal (je nach Bandbreite) einen Moment dauern. So lange bleibt das Fenster rein blau.

Alle Abweichungen vom Javascript-Standard (Interpreter des Browsers zu alt, Addons, die JS blocken, bei Chromium die Gültigkeit des Zertifikats etc.) erzeugen dieses Phänomen dann dauerhaft.

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Konsolenzugriff über VPN

Beitragvon irix » 28.02.2018, 20:29

Da er von "3" Hosts gesprochen hat gehen ich von einem vSphere Essentials aus... somit waere ein vCenter vorhanden und somit verstehe ich es so das er per Browwser auf den WebClient zugreift. Das ware somit das vCenter und weniger der Host Client welcher direkt auf dem ESXi Host laueft.... ja da kann man auch sich hin verbinden per Browser.

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2449
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Konsolenzugriff über VPN

Beitragvon ~thc » 28.02.2018, 21:15

Ah - verstehe. Das wird JuRa ja aufklären können, welches blaue Fenster er genau meint.

Guru
Beiträge: 2864
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Konsolenzugriff über VPN

Beitragvon rprengel » 01.03.2018, 10:13

JuRa hat geschrieben:Hallo zusammen!

Ich bin neu hier, von daher entschuldigt, wenn ich hier vielleicht an der falschen Stelle schreibe, oder bei der Lösungssuche blind war.

Wir setzen bei uns 3 Server mit ESXI 6.5 ein, auf denen unser prod. System als virtuelle Server laufen. Da ich häufig im Homeoffice arbeiten kann fiel mir auf, dass ein Zugriff auf die ESXI-Konsole über VPN nicht funktioniert. Das System öffnet im IE zwar die Seite, ich bekomme aber noch nicht einmal die Anmeldemaske, der Bildschirm wird blau aber die Eingabefelder fehlen.

In div.Tests habe ich versucht zu finden, ob unsere Firewall vielleicht einen Teil des Datenverkehrs schluckt. Hier bekomme ich leider nichts angezeigt. Ich würde mich freuen, wenn sich hier jemand mit Erfahrung an der Stelle findet, der mir vielleicht einen Tipp geben kann.

Danke!
Viele Grüße


Ping geht in vetretbaren Zeiten durch?
ssh mit putty auf einer Konsole klappt?
Was passiert mit anderen Browsern?
ggf. ein MTU Thema?
Gruss


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast