Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Treiber für Netzwerkkarte

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 151
Registriert: 31.01.2014, 12:08

Treiber für Netzwerkkarte

Beitragvon lord_icon » 16.01.2018, 18:43

Moin,

ich hab mir das MB X11DPH-i geholt, wo dummerweise diesmal ein oller Marvell® 88E1512 Chipsatz verbaut ist.
Sonst hat SuperMicro meist Intel chipsätze eingebaut.

Leider ist der Marvell nicht in der Comp.Liste drin.
Alternative Treiber finde ich aber auch nicht... .wobei ich aber dazu sagen muß, dass ich jetzt nur allgemeine Suchwörter für Googel verwendet habe.

Weiß einer Rat von euch ?
Will jetzt nicht extra ne separate NIC verbauen :?

DANKE

King of the Hill
Beiträge: 12256
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Treiber für Netzwerkkarte

Beitragvon Dayworker » 20.01.2018, 16:57

Ich finde dazu auch nicht wirklich etwas. Da zeigt sich aber erneut, daß einfach mal HW kaufen keine gute Idee ist. Das Problem fängt eigentlich schon damit an, daß das MB unter https://www.supermicro.com.tw/support/resources/OS/C621.cfm nicht gelistet wird.

Member
Beiträge: 151
Registriert: 31.01.2014, 12:08

Re: Treiber für Netzwerkkarte

Beitragvon lord_icon » 21.01.2018, 14:19

Oki... wenn nix hilft, hilft der Hersteller ;-)

supermicro hat es super dämlich auf der Website beschreiben.
"Dual LAN with 1GbE with Marvell® 88E1512"

Die Rückantwort lautet:
"The Marvell 88E1512 is the PHY which is connected to the chipset which has an integrated X722 Intel Ethernet controller
The actual driver used is from Intel X722 not Marvell"

Und siehe da. Ein X722 ist supportet von esxi.
ABER: ich mußt diesen über custom-cd selbst einbinden.
https://download3.vmware.com/software/s ... 432908.zip

Erstaunlicherweise wurde ich rückgefragt, ob ich einen älteren i40en Treiber überschreiben möchte.
Heißt ja, dass bereits der gleiche vorhanden war... nur hält etwas älter. Nur damit gings halt nicht.

Aber na gut... DIESE Kiste rennt erstmal.
Wenn ich alle Benchmarks mal durch hab gibts hier mal wieder eine kleine HW-Doku mit Stromverbauch und Hürden und so


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast