Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Erzeugen einer neuen VM über eine OVF und VMDK Datei funktioniert nicht

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 11
Registriert: 27.11.2017, 09:52

Erzeugen einer neuen VM über eine OVF und VMDK Datei funktioniert nicht

Beitragvon Eleu » 18.12.2017, 12:09

Hallo,
ich möchte gerne aus einer bestehenden VM eine Kopie erstellen. Diese soll auf der gleichen Festplatte des Hostsystems abgelegt werden.
Im HostClient habe ich bei der bestehenden VM über Aktionen/Exportieren eine OVF und VMDK erzeugt und wollte nun über
über Neue VM erstellen/registrieren eine neue VM aus einer OVF Vorlage erstellen, jedoch geht der Dialog nicht weiter, wenn ich bei Speicher auswählen angekommen bin. Ich habe festgestellt, dass die VMDK Datei auf dem Rechner, auf dem der HostClient läuft immer größer wird und habe mir gedacht, ich muss etwas Geduld haben und dann geht es danach weiter, aber nun tut sich nichts mehr und ich hänge immer noch in dem Dialog fest (Siehe Anhang).
Was mache ich falsch?
Gruß
Eleu
Dateianhänge
Neue_virtuelle_Maschine.jpg

King of the Hill
Beiträge: 12294
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Erzeugen einer neuen VM über eine OVF und VMDK Datei funktioniert nicht

Beitragvon Dayworker » 21.01.2018, 16:10

Die ESX-UI hat noch einige Fehler und bei manchen gibt es auch Abhängigkeiten zu verfügbaren ESXi-Updates. Klick dich mal zur Bugliste bei https://labs.vmware.com/flings/esxi-embedded-host-client durch oder lies dir dort zumindest die Kommentare durch.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11303
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Erzeugen einer neuen VM über eine OVF und VMDK Datei funktioniert nicht

Beitragvon irix » 21.01.2018, 17:38

Wenn es eine Kopie auf dem selben Host sein soll.....

1. Lege eine neue VM mit den passenden Settings an und das ohne vDisk(s)
2. Fahre die Original VM herunter
3. Benutze vmkfstools -i /vmfs/volumes/datastore/vmname/vmname.vmdk /vmfs/volumes/datastore/neuevm/neuevm.vmdk -d thin
4. Haenge der neuen VM die nun neue vorhandene vDisk an


Ansonsten, ich meine das OVA das bessere Format ist da alle Dateien hier in eine konvertiert werden. Bei OFV waren es mehrere einzelne. Es gibt doch ovatools oder so da kannst du das von deinem Windows/Linux aus machen.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste