Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

scp error: sh: scp:not found

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 84
Registriert: 16.10.2009, 11:40

scp error: sh: scp:not found

Beitragvon chmod777 » 13.02.2018, 12:42

Hi!

Ich möchte per scp Daten vom vServer auf ein NAS kopieren (hatte dazu schon einen Fred) und
bekomme folgende Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

sh: scp: not found
lost connection


Was sicher funktioniert: ssh login am NAS - also an der Verbindung kann's nicht liegen.

Kann es mit der PATH-Variablen in Zusammenhang stehen (kenne ich von Linux)?

greets

Experte
Beiträge: 1882
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: scp error: sh: scp:not found

Beitragvon ~thc » 13.02.2018, 16:45

Vermutlich - scp liegt hier:

Code: Alles auswählen

/usr/bin/scp

Member
Beiträge: 84
Registriert: 16.10.2009, 11:40

Re: scp error: sh: scp:not found

Beitragvon chmod777 » 14.02.2018, 08:29

schon versucht. weder mit "/usr/bin/scp" noch mit "/usr/lib/vmware/openssh/bin/scp" komme ich zu
einem anderen ergebnis als der Fehlermeldung "sh: scp: not found".

Aufruf an der console von scp ist unauffällig:

Code: Alles auswählen

[root@vs] scp
usage: scp [-12346BCpqrv] [-c cipher] [-F ssh_config] [-i identity_file]
           [-l limit] [-o ssh_option] [-P port] [-S program]
           [[user@]host1:]file1 ... [[user@]host2:]file2

Experte
Beiträge: 1882
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: scp error: sh: scp:not found

Beitragvon ~thc » 14.02.2018, 10:18

Ich habe das mal mit einem virtuellen 6.5er und meinem NAS nachgestellt. Das funktioniert.

Teste mal auf der Kommandozeile einen einzelnen scp-Befehl mit "-v":

Code: Alles auswählen

scp -v local.file user@host:/remote/path/to/remote.file

Member
Beiträge: 84
Registriert: 16.10.2009, 11:40

Re: scp error: sh: scp:not found

Beitragvon chmod777 » 14.02.2018, 13:43

danke für den hinweis.

hier das debug - ich lasse mal die unwichtigen zeilen weg

Code: Alles auswählen

debug1: Authentication succeeded (publickey).
Authenticated to 192.168.4.11 ([192.168.4.11]:22).
debug1: channel 0: new [client-session]
debug1: Requesting no-more-sessions@openssh.com
debug1: Entering interactive session.
debug1: pledge: network
* debug1: Sending command: scp -v -t /i-data/ad15aede/backup/kate/
sh: scp: not found


Authentifizierung erfolgreich

In Zeile 7 (mit * gekennzeichnet) dürfte "local.file" nicht an scp übergeben werden - daher vmtl. fehlermeldung "not found"

Experte
Beiträge: 1882
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: scp error: sh: scp:not found

Beitragvon ~thc » 14.02.2018, 14:11

Prüfe in einer SSH-Sitzung, ob "scp" auf dem NAS existiert.

Member
Beiträge: 84
Registriert: 16.10.2009, 11:40

Re: scp error: sh: scp:not found

Beitragvon chmod777 » 14.02.2018, 17:48

scp ist am NAS nicht installiert. Ist das erforderlich?

Experte
Beiträge: 1882
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: scp error: sh: scp:not found

Beitragvon ~thc » 14.02.2018, 18:16

Nach deinem Log gehe ich davon aus, dass das lokale scp über ssh remote das Kommando "scp -v -t /i-data/ad15aede/backup/kate/" auf dem NAS ausführen will - und das erzeugt dann den Fehler.

Edit: aus dem Wikipedia-Artikel "Secure copy":
Normally, a client initiates an SSH connection to the remote host, and requests an SCP process to be started on the remote server. The remote SCP process can operate in one of two modes:

source mode, which reads files (usually from disk) and sends them back to the client, or
sink mode, which accepts the files sent by the client and writes them (usually to disk) on the remote host.

For most SCP clients, source mode is generally triggered with the -f flag (from), while sink mode is triggered with -t (to).[2] These flags are used internally and are not documented outside the SCP source code.


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast