Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ESXi 5.5 VMDK i.O. aber Datenpartition "nicht formatiert"

Tips und Hinweise zur Datenrettung bei defekten VMs oder unlesbaren Datastores

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2019, 17:08

ESXi 5.5 VMDK i.O. aber Datenpartition "nicht formatiert"

Beitragvon Marc74 » 14.11.2019, 17:38

Hallo,
Danke für die schnelle und unkomplizierte Registrierung.

In der Suche habe ich bisher nicht gründlich gesucht und vielleicht deshalb auch noch keinen passenden Fall gefunden.

Auf einem ESXi 5.5 läuft ein Windows-Server, dessen "Datenpartition" (NTFS) nach einem Neustart nicht mehr lesbar (nicht formatiert) ist. Ich habe die VMDK-Datei mit dem vSphere-Client an eine andere Stelle kopiert und testweise in einem anderen System eingebunden, aber es wurde die gleiche Meldung angezeigt (nicht formatiert).

Ein Check mit vmkfstools zeigt "Disk is error free".
vmkfstools -x check /vmfs/volumes/Speicher/dataserver2_1.vmdk
Mehr habe ich mich nopch nicht getraut...

Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke

Experte
Beiträge: 1595
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: ESXi 5.5 VMDK i.O. aber Datenpartition "nicht formatiert"

Beitragvon JustMe » 14.11.2019, 17:45

Marc74 hat geschrieben:Kann mir jemand weiterhelfen?

Hoechstwahrscheinlich ja, aber nicht hier, fuerchte ich. Sondern eher in einem Windows-Forum.
Aber vielleicht ja auch continuum hier...

Das vmkfstools ueberprueft auf keinen Fall das in der VMDK verwendete Dateisystem, und sagt nur aus, dass die Datei fuer den ESXi zum Anhaengen an eine VM verwendbar ist. Das hast Du aber auch schon vorher festgestellt.

Das beste duerfte sein, was Du schon vorbereitet hast, naemlich die VMDK zu kopieren, und mit der Kopie dann entsprechende "Rettungsversuche" zu unternehmen. Ich denke da an Untersuchungen per hexdump usw., aber dazu muesste man (bzw. jemand mit NTFS-Knowhow) noch ein bisken mehr wissen. Oder sich unbesehen auf Datarecovery-Tools verlassen.

Letztlich sieht Deine vmdk jetzt so aus wie eine funktionierende physische Festplatte, mit deren Aufschrieb das zum bisherigen Testen verwendete Betriebssystem nix anfangen konnte.

Sorry...

King of the Hill
Beiträge: 12658
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXi 5.5 VMDK i.O. aber Datenpartition "nicht formatiert"

Beitragvon Dayworker » 14.11.2019, 20:03

Die für mich beste Lösung wäre hier nach dem Mitglied "continuum" zu suchen und dann die in seiner Signatur hinterlegten Kontaktmöglichkeiten zu nutzen. Er beschäftigt sich mit sowas tagtäglich und hat bereits vielen Anwendern geholfen.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2019, 17:08

Re: ESXi 5.5 VMDK i.O. aber Datenpartition "nicht formatiert"

Beitragvon Marc74 » 15.11.2019, 06:58

Guten Morgen :)
danke für die Rückmeldungen.
Aktuell kann ich noch keine PN schreiben. In den Kontaktmöglichkeiten steht eine Rufnummer, die ich später anrufen werde.
Danke schonmal

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2019, 17:08

Re: ESXi 5.5 VMDK i.O. aber Datenpartition "nicht formatiert"

Beitragvon Marc74 » 16.11.2019, 04:44

Guten Morgen

mit dem aktuellen TestDisk konnte die Partition in der VMDK-Datei wiederhergestellt werden :)

Danke für die Tips :)


Zurück zu „Datenrettung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste