Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Festplatte in Windows 10 einbinden

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 4
Registriert: 29.05.2014, 20:50

Festplatte in Windows 10 einbinden

Beitragvon interbilk » 24.01.2018, 16:15

Hallo zusammen, ich habe esxi und windows 10 installiert als Gast.
Nun möchte ich die Physikalische Platte des ESXI in meinem Windows einbinden.
Also ich möchte nicht eine virtuelle Platte auf der esxi platte erzeugen. Sondern ich möchte wenn ich in windows 10 daten auf die platte ablege, diese auch in Dreinform auf der esxi platte haben.

Hat den Hintergrund. Ich will Datensicherungen fahren. Diese sollen auf der Platte offen vom Zugriff sein.

Weiss jemand wie das geht ?
Gruß
Thorsten

Experte
Beiträge: 1882
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Festplatte in Windows 10 einbinden

Beitragvon ~thc » 24.01.2018, 16:41

Meinst du das Anbinden einer ESXi-Disk an eine VM über ein Raw Device Mapping?
http://vm-help.com/esx40i/SATA_RDMs.php

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11302
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Festplatte in Windows 10 einbinden

Beitragvon irix » 24.01.2018, 20:05

Der Hinweis seit gesagt das mit "lokalen" Festplatten dies nicht supportet ist und einzig fuer LUNs aus dem SAN vorgesehen ist. Das erklaert evtl. auch das es in der GUI dafuer keine Option gibt.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast