Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

PCI Passthrough nach Reboot nicht aktiv

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2014, 00:19

PCI Passthrough nach Reboot nicht aktiv

Beitragvon SamsungFreak » 03.12.2017, 18:48

Hallo *,

ich musste heute meinen VMware Server (6.0) neu installieren. Der ESXi der vorher lief hatte den Stand "ESXi 6.0 Express Patch 7a". Ich habe heute eine neuere Version installiert "ESXi 6.0 Patch 6".

Ich hatte die letzten zwei Jahre immer eine PCI Karte via PCI Passthrough an eine VM durchgereicht. Nach der Neuinstallation heute wollte ich dies ebenfalls machen. Allerdings wird mir nach der Aktivierung von PCI Passthrough für die Karte nach einem Reboot die Karte nicht mehr angezeigt.

Auch nach mehrmaligen Reboot taucht die Karte nicht mehr auf. Erst wenn ich den Server herunterfahre und wieder starte kann ich die Karte wieder für PCI Passthrough aktivieren. Wenn ich dann aber wieder reboote beginnt alles von vorne.

Ich habe schon viel recherchiert konnte aber keine Lösung finden. Es gab wohl mal Probleme unter 5.1 mit der Thematik (speziell ging es hier um USB Geräte). Ein ""/sbin/auto-backup.sh" über die CLI hat das Problem auch nicht gelöst.

Und ja die Hardware ich dafür kompatibel/zertifiziert.
Hat jemand von euch eine Idee?

King of the Hill
Beiträge: 13319
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: PCI Passthrough nach Reboot nicht aktiv

Beitragvon Dayworker » 03.12.2017, 20:13

Der Hinweis auf zertifizierte HW hilft hier leider nicht weiter, um welche HW gehts hier genau?
Bios/UEFI deines Hosts sind ebenfalls aktuell?

Unabhängig davon wurde die offizielle Liste mit Passthru-kompatiblen Geräten kaum erweitert. Welches Gerät willst du denn durchreichen?

Member
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2014, 00:19

Re: PCI Passthrough nach Reboot nicht aktiv

Beitragvon SamsungFreak » 03.12.2017, 21:17

Hallo,

ich setzte ein SuperMicro Board "X10SLH-F" mit einer Intel Xeon E3-1230L CPU. Ich habe es jetzt aber hinbekommen in dem ich es manuell in der esxcfg Konfigdatei eingetragen habe mit:

/device/deviceid/vmkname = ""
/device/deviceid/owner = ""
/device/deviceid/device = ""
/device/deviceid/vendor = ""

Aber Danke für deine Mühe :grin: !


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste