Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ESXi VMs starten nicht automatisch

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2017, 09:56

ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon DGutschalk » 08.06.2017, 10:20

Guten Morgen,

Ich habe mit einem unserer ESXi Server ein Problem beim Starten des Hosts. Es starten nicht alle VMs automatisch, 3 werden nicht gestartet (unter anderem die VM mit Prio 1). Es geht um einen DL380 der mit ESXi 6.0.0 Update 1 version 600.9.4.5.11 (HPE Image) läuft. Die Bootorder habe ich über den Embedded Host Client eingestellt. Könnt ihr mir eventuell einen Tipp geben wie ich hier auf des Problems Lösung stoßen könnte? Ich habe mich mal spaßeshalber durch die syslog.log gewühlt, konnte hier den Aufruf von vmware-autostart.sh finden aber leider keine Fehleranzeichen.

Ich bin für jede Antwort dankbar, wenn ihr mehr Infos braucht meldet euch

Gruß

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon Dayworker » 08.06.2017, 19:11

Wir kennen deine Config nicht und auch die ESXi-Version mit Update 1 ist sehr vage. Wenn eine Prio1-VM nicht gestartet wird, könnten Reservierungen dem im Wege stehen, aber das ist jetzt von mir auch nur geraten. Update doch bitte erstmal auf die letzten ESXi-Patches, komprimiere vielleicht noch das gesamte Log-Verzeichnis und lade es hier hoch. Dann schauen wir uns dein Problem mal genauer an.

Member
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2017, 09:56

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon DGutschalk » 08.06.2017, 19:23

Ich kann den Server im Moment leider nicht updaten, unter anderem weil er in Tokio steht. Das Log habe ich mal an den Post angehängt.

Wenn Du etwas bestimmtes zur Config wissen willst dann frag ruhig..

Danke!
Dateianhänge
vmlogs.tgz.txt
Bitte das .txt am Ende wegmachen
(66.38 KiB) 124-mal heruntergeladen

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon Dayworker » 09.06.2017, 14:35

Hmm, da steht wirklich nicht viel drin. Der Großteil der Logs ist leer bis auf:
boot.gz
configRP.log
esxcli.log
jumpstart-stdout.log
smbios.bin
sysboot.log
tallylog

Hast du noch Logs von vor dem Crash?

Member
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2017, 09:56

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon DGutschalk » 09.06.2017, 14:37

Hi,

Welchen Crash meinst Du? Im Moment geht es mir um reguläre Reboots bei denen nicht alle VMs starten

Gruß

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon Dayworker » 09.06.2017, 14:49

In der "esxcli.log" und in der "jumpstart-stdout.log" finden sich einige Verbindungs- und Criticalfehlermeldungen. Vor allem die Connectionfehler deuten für mich auf grössere Probleme hin und sowas führt im Allgemeinen zu unerwartetem Verhalten an anderer Stelle.

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon Dayworker » 09.06.2017, 15:03

Was ich jedoch nicht weiß, ob die Meldungen nur als Info gedacht oder reale Probleme skizzieren. Bei den VMware-Desktopprodukten VMserver und Workstation waren Meldungen mit "bora" jedoch meist schwerwiegend und das wird sich unter ESXi nicht großartig verändert haben.

Member
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2017, 09:56

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon DGutschalk » 09.06.2017, 16:40

Ich kann so spontan kein weiteres reales Problem feststellen, das heißt nicht das keins da ist :-/

Ich habe mal die Anfrage gestellt ob ich updaten darf, vor Montag kriege ich da keine Antwort..

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon Dayworker » 09.06.2017, 19:47

Das wird zwar nicht die Lösung sein, aber wenn du nach dem Update fragst, kannste ja mal das gesamte System inklu Firmwares aktualisieren. Das MB-Bios ist scheinbar noch von 2015 und auch der Plattencontroller ist nicht wesentlich aktueller...

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon mbreidenbach » 09.06.2017, 20:24

Ich hab mir hier für mein Lab Startup+Shutdown PowerCLI Skripte gebaut:

ProLiant via iLO einschalten (es gibt da von HPE einen PowerShell toolkit)
auf PING warten
warten bis Connect-VIServer geht
Maintenance Mode verlassen
VMs Stage 1 starten und auf VMware Tools warten (u.a. AD DC)
VMs Stage 2 starten und auf VMware Tools warten (u.a. vCenter)
VMs Stage 3 starten und auf VMware Tools warten (u.a. View Connection Server)

Beantwortet die Frage zwar nicht aber so als Workaround...

(geht bestimmt noch etwas schöner aber es funktioniert)

Code: Alles auswählen

$VMHostiLO = '1.2.3.4'
$VMHost    = '2.3.4.5'

# iLO Credentials have been stored to file via Get-Credential | Export-CLIXML c:\powercli\iloadmin.xml
$iLOCred = Import-CLIXML c:\PowerCLI\iloadmin.xml

# ESXi credentials have been stored via New-VICredentialStoreItem -Host -User -Password

###################################################################################################
# Check ESXi Host PowerState via HPE iLO
###################################################################################################

$StartTime = Get-Date

write-host -ForegroundColor Green "*** Getting PowerState of Host via iLO $VMHostiLO"
$HostPowerState = (Get-HPiLOHostPower -Server $VMHostiLO -Credential $iLOCred -DisableCertificateAuthentication).HOST_POWER
write-host -ForegroundColor Green "Host Power State is $HostPowerState"

###################################################################################################
# PowerOn ESXi Host via iLO (if neccessary)
###################################################################################################

if ($HostPowerState -ne 'ON') {
   write-host -ForegroundColor Green "*** Power On host $VMHostiLO ..."
   Set-HPiLOHostPower -Server $VMHostiLO -Credential $iLOCred -DisableCertificateAuthentication -HostPower:'ON'
}

$EndTime = Get-Date
$DiffTime = $EndTime - $StartTime
write-host -ForegroundColor Green "*** Time of script execution - Host Power On: ",$DiffTime

###################################################################################################
# Wait for PING
###################################################################################################

write-host -ForegroundColor Green "*** Waiting for PING to host $VMHost (may take some time...)"

do {
   $TestConnection = Test-Connection -ComputerName $VMHost -Quiet
   write-host -ForegroundColor Green "Ping $VMHost $TestConnection"
} while (-Not $TestConnection)

$EndTime = Get-Date
$DiffTime = $EndTime - $StartTime
write-host -ForegroundColor Green "*** Time of script execution - PING Host: ",$DiffTime

###################################################################################################
# Connect to ESXi Host
###################################################################################################

write-host -ForegroundColor Green "*** Connecting to VIServer $VMHost (may take some time...)"

$Credential = Get-VICredentialStoreItem -host $VMHost -User 'root'

do {
   $VIserver = Connect-VIserver $VMHost -User $Credential.User -Password $Credential.Password -WarningAction SilentlyContinue -ErrorAction SilentlyContinue
} while (-not $VIserver)

$EndTime = Get-Date
$DiffTime = $EndTime - $StartTime
write-host -ForegroundColor Green "*** Time of script execution - Connect-VIServer: ",$DiffTime

###################################################################################################
# Exit Maintenance Mode
###################################################################################################

write-host -ForegroundColor Green "*** Exit Maintenance Mode for $VMHost..."
Set-VMHost -VMHost $VMHost -State 'Connected' -Confirm:$false

$EndTime = Get-Date
$DiffTime = $EndTime - $StartTime
write-host -ForegroundColor Green "*** Time of script execution - Exit Maintenance Mode: ",$DiffTime

###################################################################################################
# Cycle through stages and poweron VMs (if they aren't already running) then wait for VMware Tools
###################################################################################################

For ($Stage=1; $Stage -le 3; $Stage++) {
   write-host -ForegroundColor Green "*** Stage $Stage ..."
   switch ($Stage) {
      1 {$StageVMs = 'dc','firewall'}
      2 {$StageVMs = 'vcenter'}
      3 {$StageVMs = 'view'}
   }

   write-host -ForegroundColor Green "*** Starting Stage $Stage VMs..."
   Foreach ($VMName in $StageVMs) {
      If ((Get-VM $VMName).PowerState -ne 'PoweredOn') {
         write-host -ForegroundColor Green "PowerOn $VMName ..."
         Start-VM -Server $VMHost -VM $VMName -Confirm:$false
      } else {
         write-host -ForegroundColor Green "$VMName already PoweredOn..."
      }
   }

   write-host -ForegroundColor Green "*** Waiting for VMware Tools Status of Stage $Stage VMs..."

   do {
      $ToolsOK = $true
      Foreach ($VMName in $StageVMs) {
         $VM = Get-VM -Server $VMHost -Name $VMName
         $ToolsStatus = (Get-View $VM).Guest.ToolsStatus
         "{0,-40} {1,-20}" -f $VMName,$ToolsStatus
         $ToolsOK = $ToolsOK -AND ($ToolsStatus -eq 'toolsOK')
      }
      if (-NOT $ToolsOK) {sleep 5}
   } while (-NOT $ToolsOK)
   $EndTime = Get-Date
   $DiffTime = $EndTime - $StartTime
   write-host -ForegroundColor Green "*** Time of script execution - End Stage $Stage : ",$DiffTime
}

disconnect-viserver -Confirm:$false

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon Dayworker » 12.06.2017, 06:46

Anstatt dort irgendetwas zu scripten würde ich ja versuchen den Fehler zu finden und dann sollten die VMs auch in der hinterlegten Reihenfolge starten oder klappt sowas nicht mehr seit HPE :?:

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon mbreidenbach » 12.06.2017, 17:00

Naja, erstens hab ich ja kein Problem und zweitens hatte ich halt Lust es zu scripten :D

Ist genaugenommen ein Abfallprodukt des Shutdownskriptes.

Member
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2017, 09:56

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon DGutschalk » 22.06.2017, 10:12

Interessantes Skript, danke dafür. Für mich aber leider so nicht anwendbar.

Der Server läuft jetzt auf UP3 mit einigen weiteren Updates, die Firmware kann ich so aber nicht aktualisieren. Noch jemand eine Idee? Weiß jemand in welchem File die Reihenfolge der VMs gestartet wird?

THX

Member
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2017, 09:56

Re: ESXi VMs starten nicht automatisch

Beitragvon DGutschalk » 29.06.2017, 13:46

Tut mir leid das ich doppelposte, ist sonst nicht meine Art.

ich bin heute über vim-cmd/hostsvc/autostartmanager gestolpert und habe mir mit get_autostartseq mal ein paar Infos geholt..bei 2 meiner VMs stand als StartAction "none"
Über die UI habe ich die Option nicht gefunden, ich habe also mit update_autostartentry die Werte für die VMs mal auf "powerOn" gesetzt und warte das die Japaner mir die Maschine neustarten.

Edit: Genau das war's. Reboot hat bestätigt das es jetzt läuft. Wie das ganze passiert ist weiß ich nicht, so lange es nicht öfter passiert untersuche ich das aber auch nicht weiter.


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast