Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM startet nicht - SWAP File Fehler

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2012, 14:22

VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon mutohman » 08.02.2017, 15:34

HI ....
ich hoffe einer von euch hat eine Lösung für mich :-)

bei mir läuft ein ESXi 6.0 Server, dort habe ich einen Ubuntu 14.04 und einen 16.04 Server laufen. (Ist mein Test Lab)

Ich habe auf den 14.04 Server per FTP Daten transferiert, nicht aufgepasst, plötzlich war die HD voll und der FTP Uploade wurde gestoppt.
Bevor ich den 14.04 Server stoppte oder/oder die Daten löschte, habe ich versucht den 16.04 Server zu starten.
Dies endete in einem SWAP File Error (genaue Bezeichnung muss ich nachreichen).
Ich habe dann versucht dieses Swap File auf eine andere HD zu schreiben .... bringt aber nix ... immer noch der gleiche Fehler
Beim 14.04 Server habe ich die hochgeladenen Daten gelöscht und der rennt und rennt und rennt ....
Hat von euch einer eine Idee wie ich den 16.04 wieder zum Laufen bekomme?

THX
mutohman

Experte
Beiträge: 1778
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon JustMe » 08.02.2017, 15:38

Dann waere es in der Tat gut, die "genaue Bezeichnung" tatsaechlich noch nachzureichen :-)
Schliesslich waere es hilfreich zu wissen, ob der ESXi mit seiner Swap-Datei (ohne Reservierung in der Groesse des zugewiesenen Hauptspeichers der VM), oder das Ubuntu innerhalb der VM ein SWAP-Problem hat ;-)

Member
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2012, 14:22

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon mutohman » 08.02.2017, 15:52

Danke für die schnelle Antwort!!
Den genauen Fehlercode reiche ich noch nach!!
Es ist sicher kein SWAP Problem von Ubuntu.
wenn ich im vCenter den 16.04 Server starte versucht das ESXi auch, aber nach einigen Sekunden bekomme ich eine Fehlermeldung (die ich nachreiche).
Ubuntu kommt Garnichts zum starten.
Ich denke das es die von Dir erwähnte ESXi Swap-Datei ist. HD ist ziemlich voll, ich glaube 12GB frei. :shock:

Experte
Beiträge: 1778
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon JustMe » 08.02.2017, 16:40

OK; ich (und bisher knapp 30 weitere Leser) warte :-)

Ich schrieb ja schon, dass beim Start einer VM eine Swap-Datei in Groesse des nicht-reservierten VM-Hauptspeichers angelegt wird; entweder im Home-Verzeichnis der VM, oder im dedizierten Host-Swap-Speicher. Wenn Du also der VM mehr als die derzeit freien 12GB zugewiesen haben solltest, braeuchten wir den genauen Text der Meldung nicht mehr ;-)
Falls der ESXi-Hauptspeicher auf Deinem Host nicht over-provisioned ist, kannst Du ja einfach eine Memory Reservation für diese VM einrichten; dann sollte sie starten koennen. Aber Vorsicht, falls noch mehr (und kleinere als diese) VMs gestartet werden sollen, und Du einen Cluster eingerichtet hast: Eine Reservation veraendert ggfs. die Slot Size.

Member
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2012, 14:22

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon mutohman » 08.02.2017, 18:16

So jetzt die Fehlermeldung:
Das Starten der virtuellen Maschine ist fehlgeschlagen.
Das Einschalten der VM ist fehlgeschlagen.
Die virtuelle Maschine konnte nicht eingeschaltet werden: msg.vmk.status.VMK_NO_SPACE.
Aktuelle Größe der Auslagerungsdatei beträgt 0 KB.
Erweitern der Auslagerungsdatei von 0 KB auf 4194304 KB fehlgeschlagen.

Für mich siht das so aus als kann die Auslagerungsdatei (4 GB) nicht erstellt werden ... !?

Experte
Beiträge: 1778
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon JustMe » 08.02.2017, 18:30

Ja, wuerde ich auch so sehen...
Die Meldung "NO_SPACE" ist einigermassen unzweideutig.
Die Frage ist nur, WO kein Speicher mehr vorhanden ist.

Wie sieht es dann aus mit den anderen bereits gegebenen Hinweisen?

Welche Einstellungen bzgl. SWAP bestehen?
Was gibt ein "df -h" aus, und auf welchem Datastore liegt die VM (falls es mehrere geben sollte)?

Wie lange laeuft der Host schon ohne Reboot? Evtl. ist ja eine RAM-Disk des ESXi (fuer interne Verwaltung verwendet) vollgelaufen.

PS:
Bitte, wenn's irgendwie geht, fuer Fehlermeldungen doch den Client auf Englisch umstellen. Die Uebersetzungen sind leider zu oft sinnentstellend/verwirrend.

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon Supi » 08.02.2017, 18:33

Swap mal woanders anlegen lassen, so "woanders" möglich.
https://kb.vmware.com/selfservice/micro ... Id=1004082
Edit the virtual machine's configuration file with a text editor.
Add this line:

sched.swap.dir = /vmfs/volumes/datastore_name/dir_name

Member
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2012, 14:22

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon mutohman » 08.02.2017, 18:35

ich habe so den Verdacht das der ESXi Server den freien Platz auf der HD nicht erkennt ....
Kann ich über den Client ein fsck ausführen ... oder hat jemand eine anleitung dafür??

THX
Jens

Experte
Beiträge: 1778
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon JustMe » 08.02.2017, 18:42

Using vSphere On-disk Metadata Analyzer (VOMA) to check VMFS metadata consistency

Ist aber eher sinnlos, aus bereits mehrfach auch in diesem Forum diskutierten Gruenden...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon continuum » 08.02.2017, 18:52

Kann ich über den Client ein fsck ausführen ... oder hat jemand eine anleitung dafür??


Nein - es gibt für VMFS kein Tool welches auch nur ansatzweise Reparaturen ausführen würde.
voma wird zwar von der Propaganda wie ein fsck-tool angepriesen - dabei handelt sich aber eher um einen Bluff :(

Guru
Beiträge: 2525
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon ~thc » 09.02.2017, 07:47

Hast du denn überhaupt schon nachgeschaut, wie viel Platz auf dem Datastore frei ist? (Refresh nicht vergessen!)

Member
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2012, 14:22

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon mutohman » 09.02.2017, 10:03

Guten Morgen!!!

Als erstes ... DANKE, DANKE, DANKE für eure Hilfe!!!
ich habe das Problem gelöst, ich habe eine VM vom Server genommen und schon war genug Platz frei und der 16.04 Server startet nun wieder.

Komisch ist allerdings noch immer:
Der 16.04 Server möchte beim starten ein ca. 4 GB Swap File erstellen.
auf dem System waren noch 12GB frei aber anscheinend wurden die nicht wirklich erkannt. Ich denke das die 12GB nicht richtig freigegeben wurden und der ESXi Server noch von einem freien Bereich < 4GB ausging ....
Nachdem ich eine weitere VM gelöscht habe, freier Speicherplatz nun > 40GB, läuft wieder alles.

ich werde das mit fsck, direkt auf dem ESXi Server, noch testen und euch FB geben.
Ist ja auch logisch das ich mit fsck nicht ein gemountetes FS checken kann ....
Werde mir einem Reparatursysten booten und die HD dann checken.

Wünscht mir Glück :-)

mutohman

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: VM startet nicht - SWAP File Fehler

Beitragvon Dayworker » 09.02.2017, 11:15

Ob das VMFS gemountet ist oder nicht spielt für das Check-Tool keine wirkliche Rolle. Du kannst damit nur max 256 Fehler anzeigen lassen, darüber wird nichts mehr ausgegeben und reparieren kannst du mit dem Tools garnix. Genau das hatten mehrere Mitglieder inklu "continuum" dir aber bereits geschrieben.


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast