Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

[solved]ATS on device not supported

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Profi
Beiträge: 993
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Re: ATS on device not supported

Beitragvon kastlr » 25.01.2017, 11:57

Hallo,

der vmkernel.log deutet darauf hin, dass die SCSI Kommunikation zum Device nur eingeschränkt möglich ist.
So schlagen z. B. SCSI Inquiry and SCSI Reservation Kommandos fehl.

Daher solltest du auf der CX mal kontrollieren, mit welchen Einstellungen die HBA's registriert worden sind.
Von Interesse ist hier
  • Initiator Type
  • Failover Mode
  • Array Commpath
Gruß,
Ralf

Member
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 10:27

Re: ATS on device not supported

Beitragvon MarvinMcFly » 25.01.2017, 12:19

Wo kann ich denn so was finden?

Profi
Beiträge: 993
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Re: ATS on device not supported

Beitragvon kastlr » 25.01.2017, 12:24

Hallo,

die Vorgehensweise ist in folgendem Artikel beschrieben.
Configuring EMC CLARiiON storage arrays to allow ESX hosts to handle multipathing and failover (2068)

Gruß,
Ralf

Member
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 10:27

Re: ATS on device not supported

Beitragvon MarvinMcFly » 25.01.2017, 12:26

Nicht der gleichen habe ich Konfiguriert. Also ich habe kein FailOver Configuriert. Muss es etwa Konfiguriert sein?

EDIT:
Ich habe heute morgen Fix ESXi 5.0 installiert, ob vmfs3 oder 5, LUN's können auch hier als Speicher nicht hinzugefügt werden

Profi
Beiträge: 993
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Re: ATS on device not supported

Beitragvon kastlr » 25.01.2017, 12:46

Bei aktuellen Arrays wird eigentlich der Failover Mode 4 verwendet, allerdings weiß ich nicht, ob die CX3 den überhaupt unterstützt.
Diese Einstellungen sollten so verwendet werden.

Member
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 10:27

Re: ATS on device not supported

Beitragvon MarvinMcFly » 25.01.2017, 12:51

So Konfiguriert:
Initiator Type: Clariion Open
Failover Mode: 1
ArrayCommpath: Enabled


ESXi 5.0 bindet jetzt die LUN's ein. Mal gucken ob es unter ESXi 6.0 genau so läuft. War das jetzt das Rätsels lösung? Das FailOver auf der CX nicht Konfiguriert war?

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Re: ATS on device not supported

Beitragvon Supi » 25.01.2017, 13:03

Ist denn ESXI 6.0 so zwingend? Reicht nicht 5.0 oder 5.1?
https://communities.vmware.com/thread/4 ... 0&tstart=0
vorletzter Post:
Initally I was getting poor performance, but I changed the "cache watermark" from the default high/low of 80/60 to 60/40 as I was getting high amounts of cache "dirty pages". This reduced it from 99% to 40%.
Also changed the default amount of memory allocated cache to favour writes, I don't think read cache is as useful as write...I've currently got it set to 2500Mb/512Mb.

Member
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 10:27

Re: ATS on device not supported

Beitragvon MarvinMcFly » 25.01.2017, 13:14

Nicht zwingend. Das komische ist, er hat die LUN eingebunden aber als ich eben nochmal was gucken wollte hat er die komplette Verbindung verloren. Also der Host sieht den Storage gar nicht mehr :shock:

EDIT: Reboot tut immer gut, alles nach Reboot wieder da. Wundert mich aber trotzdem, ist das normal?

EDIT2: Vielen vielen dank an alle! Besonders an dich @kastlr du hast mir die restliche Woche damit gerettet, ich war schon volkommen am verzweifeln :grin:

Profi
Beiträge: 993
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Re: ATS on device not supported

Beitragvon kastlr » 25.01.2017, 14:04

Na dann wird dass Feierabend Bier ja heute besonders gut schmecken.

Lass uns mal wissen, ob und wie die Kombination unter 6.0 läuft.

Gruß,
Ralf

Member
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 10:27

Re: ATS on device not supported

Beitragvon MarvinMcFly » 25.01.2017, 14:13

Bis jetzt noch gut, habe eben 6.0 wieder installiert und dann auf der CX FailOver erneut eingerichtet(musste sein). Eine VM habe ich bis jetzt erstell, was auch problemlos geklappt hat und ich konnte alle LUN's als DataStore einbinden. Vielen Dank noch einmal! Ich habe jetzt auch noch einiges dazu gelernt!

Profi
Beiträge: 993
Registriert: 31.03.2008, 17:26
Wohnort: Einzugsbereich des FC Schalke 04
Kontaktdaten:

Re: ATS on device not supported

Beitragvon kastlr » 25.01.2017, 14:24

Prima,
dann können wir da ja einen Haken hinter machen.
Setzt den Thread noch auf gelöst, dann darfst du weiter mit deiner Umgebung spielen.
:lol:

Gruß,
Ralf

Member
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 10:27

Re: ATS on device not supported

Beitragvon MarvinMcFly » 25.01.2017, 14:36

Wenn ich eine VM starten will, dessen Speicher auf dem Storage liegt kommt die Fehlermeldung Unzureichend Ressourcen. Soll ich wenn dan hierfür ein neues Thema öffnen?

Experte
Beiträge: 1778
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: ATS on device not supported

Beitragvon JustMe » 25.01.2017, 14:47

Na, auf jeden Fall doch!
Jemand, der spaeter mal nach einer Loesung fuer "Unzureichende Ressourcen" sucht, will sich vmtl. nicht erst durch die 2.5 Seiten Storage-Konfiguration wuehlen. ;-)

Und in dem "neuen" Thread kannst Du dann gleich Screenshot, vmware.log (aus dem VM-Verzeichnis), <vm>.vmx, vmkernel.log und hostd.log hinzupacken.

Member
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2017, 10:27

Re: ATS on device not supported

Beitragvon MarvinMcFly » 25.01.2017, 14:48

Gut, Danke wird gemacht. Aber erst einmal Probier ich noch rum und gehe selber mal auf die suche :grin:


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast