Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Vmware Tools "Not running (Not installed)

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 497
Registriert: 01.08.2008, 14:31

Vmware Tools "Not running (Not installed)

Beitragvon tester78 » 09.06.2016, 10:40

Hallo
ich habe bei einigen Windows Vms das Problem das mir vsphere sagt das die Vmware Tools nicht laufen und nicht installiert sind.

Auch Veeam findet die vmware Tools nicht.

Ich habe die Tools schon komplett im Gast deinstalliert und neu installiert.
Auch danach nochmal per "Setup.exe /c"
Ohne Änderung.

Bin ich per RDP auf der VM dann sehe ich die vmware Tools in der Taskleiste.

Jemand eine Idee was man da noch machen kann?

Danke

King of the Hill
Beiträge: 12569
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 09.06.2016, 12:26

Ich kann zumind. die Probleme bestaetigen. Ist zwar hier 5.5 aber das gleiche Problem beim VMware Tools Status. Die Tools stammen aus "latest".
Das auessert sich dann das die Backupsoftware keine Quiescing hinbekommt und somit nicht sichert und das man die VM von aussen nicht auf Knopfdruck herunterfahren kann.

Im Windows den VMware Tools Dienst beenden endet immer in einem Timeout und wenn man dann die Ansicht aktualisiert ist der Dienst beendet. Man kann die Dienst dann zwar wieder starten aber das wirkt sich nicht auf den Status aus :(

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 09.06.2016, 14:19

Hallo Kollegen,

ich kopiere hier mal den Text von Gostev aus dem Veeam Community Digest vom 25.04.:

VMware Tools 10.0.8 were released last week, however they still do not fix VMware tools quiescence bug that has been plaguing our users for a long while now. VMware Tools 9.10.5 appears to be the last stable version where this functionality still works, and VMware support recommends downgrading to this version for those impacted. Just as a reminder, we highly recommend using our application-aware image processing (AAIP) instead, which is a far more advanced version of VMware tools quiescence. AAIP will work regardless of VMware Tools version. However, sometimes our users are forced to use native quiescence depending the scenario, in which case they will be impacted by this bug


Kann ich ebenso für Vranger bestätigen:
API-Aufruf fehlgeschlagen. Meldung: An error occurred while saving the snapshot: Failed to quiesce the virtual machine


Dann meldet auch das Vcenter das keine Vmware-tools mehr laufen. Dazu kommt die Meldung kurz nach jedem weiteren Versuch, einen Snapshot anzulegen.

Bei mir hilft meist ein Reboot der VM und dann teste ich 2-3 mal ob ein Snapshot funktioniert. Lästig und nicht 100% reproduzierbar.

Irgendwo las ich die Tage, das dies mit 10.0.9 Version im Juni behoben werden soll.

Alternativ: VMware-tools-9.4.15
https://packages.vmware.com/tools/esx/5 ... index.html

Member
Beiträge: 55
Registriert: 23.12.2003, 20:07
Wohnort: Naumburg

Beitragvon mommi » 09.06.2016, 18:57

Hallo,

ich habe hier auch das gleiche Problem , auch mit 5.5U3 im Zusammenspiel mit Simpana10.
Hat jemand eine Idee, wie man das Problem noch umgehen könnte?

Gruß mommi

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 09.06.2016, 19:41

Man kann den ESXen ja auch sagen wo sie die VMware Tools herholen sollen... da kann man dann die passende Version auf einem Datastore ablegen (Uservars.ProductLockerLocation).

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 18.06.2016, 12:35

Nach Installation der der aktuellen (06/2016) Windows Patches und Reboot wieder das Problem mit den Snapshots.

Fehler beim Speichern des Snapshots: msg.snapshot.error-QUIESCINGERROR.

Echt nervig! :evil:
Wenn der Downgrade der Tools wenigstens Problems wäre, wäre ich schon wieder auf Tools 9.4.15.

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 18.06.2016, 13:34

Da mir das ganz doch ziemlich auf den Zeiger ging habe ich das noch mal getestet.
Umgebung: Aktuell gepatchter ESXi 5.5 mit Server 2012R2 VM, Vmware Tools 10.0.6 oder 10.0.8.

Das Problem :
Fehler beim Speichern des Snapshots: msg.snapshot.error-QUIESCINGERROR.
tritt immer nach einem reboot der VM auf.

Als Ursache konnte ich den VMWARE Snapshot Provider ausmachen. Auch wenn der auf manuell steht wird dieser beim Reboot der VM erst mal gestartet. Das ist wohl das Problem.

Vor dem Ersten Snapshot der neu gestarteten VM darf dieser Dienst aber wohl nicht laufen. (so meine Vermutung)
Danach ist es kein Problem mehr, wenn dieser läuft und spätere (Backup)Snapshots erstellt werden.

Wenn der Fehler auftritt hilft folgendes:
a) reboot der VM und nach neustart und 5 min warten den dienst wieder beenden.

b) den dienst unter Windows neustarten, dann die VMware Tools neustarten und anschließend den Dienst wieder beenden.

Danach laufen die Snapshots wieder fehlerfrei. Vielleicht hilft das auch anderen.
:)

Edit: Google hilft manchmal auch ?! :

https://communities.vmware.com/thread/5 ... 5&tstart=0

VMWARE Tools 10.0.9 released.
https://pubs.vmware.com/Release_Notes/e ... notes.html

Member
Beiträge: 497
Registriert: 01.08.2008, 14:31

Beitragvon tester78 » 14.07.2016, 08:22

Es gibt jetzt neue VmWare Tools die das Problem behoben. Super.
Aber wie bekomme ich die auf mein "vmimages" datastore?

Mein Update Manager zeigt mir bei 6.0.0 3620759 nur ein Update https://kb.vmware.com/selfservice/micro ... Id=2144685 an.

Da sind doch diese aktuellen vmware Tools nicht dabei.

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 19.09.2016, 18:19

Wie aus dem nix bzw. mit den letzten ESXi 5.5 Update 4345813 bekomme ich jetzt bei 2 Server 2003 VM's auch wieder beim Snapshot erstellen den Error:
msg.snapshot.error-QUIESCINGERROR
trotz VM Tools 10.0.9
bei 2 weiteren Server 2003 VM's nicht?! Muss man nicht verstehen.

Ein Downgrade auf 9.4.15 behebt den Spuk. inkl. Vcenteranzeige VM tools outdated.


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste