Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ESX6 fc freenas

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 51
Registriert: 27.10.2009, 12:35
Wohnort: Limburg

ESX6 fc freenas

Beitragvon dl8zad » 29.05.2016, 15:31

Hallo,
ich brauche mal Hilfe:
hier läuft ein esx6 und freenas 9.3. beide haben einen je eine FC QLE432 eingebaut.
beide sehen die jeweils andere Seite.
ich habe auf dem Freenas Iscsi gestartet und konfiguriert mit einer LUN
der esx sieht beide FC-ports und auch den Frenas samt LUN0.
in der Speicherapdaterkonfiguration ist LUN0 vom Freenas als
FreeBSD Fibrechannel disk sichbar..
unter Speicher/Speicher hinzufügen/ Festplatte/Lun sieht man das Laufwerk!!
aber klicke ich dann auf weiter, dauert es sehr lange bis Infos angezeigt werden:
Gerät, typ, Kapazität, Speicherott.../vmfs/devices/disk/naa...
verfügbar ist sie aber nicht???!
dann kommt irgend wann eine Fehlermeldung:
hostkonfiguration kann nicht geändeert werden
Aufruf von "HostDatastoreSystem.QueryVmfsDatastoreCreateOptions" für Objekt "ha-datastoresystem" auf ESXi ist fehlgeschlagen.

ich habe schon vieles gelesen über fc in Freebsd aud bin sicher das es auf der Freenas seite richtig funktioniert..
aber ich weis nun nicht mehr weiter..
vielleicht weis hier einer Rat und es bringt die sache zum laufen..


vielen Dank schon mal

Guru
Beiträge: 2934
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: ESX6 fc freenas

Beitragvon rprengel » 30.05.2016, 07:30

dl8zad hat geschrieben:Hallo,
ich brauche mal Hilfe:
hier läuft ein esx6 und freenas 9.3. beide haben einen je eine FC QLE432 eingebaut.
beide sehen die jeweils andere Seite.



Hallo,

ich kenne die Komponenten nicht aber ein verstecktes Berechtigungsproblem scheidet aus?
Komst du mit einem Testsystem per ISCSI an das NAS?

Gruss

Member
Beiträge: 51
Registriert: 27.10.2009, 12:35
Wohnort: Limburg

Beitragvon dl8zad » 30.05.2016, 14:31

Hallo,
ja mit Windows 7 iscsi konnte ein Lun ansprechen, sein es Datei oder Gerät,
schreibbar und lesen. Das ging superschnell fast 50Mb/s..
aber von esx6 aus geht das leider irgendwie nicht...
ich denke nicht das es ein Berechtigungsproblem ist,
da keine Benutzername oder PAsworte verlangt werden..
ich hatte den HInweis gefunden, das am GPT liegt und man die Platte mit msdos formatieren soll. dann würde es aber mit eine Datei als Medium funktionieren ...hat auch nix gebracht ..
ich werde noch etwas suchen und vielleicht hat hier einer ein solches Problem schon hinter sich und gibt seiner erfahrungen weiter ..

erstmal Danke

Gruss Jürgen


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast