Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Problem den ESXI auf einen HP Server zu installieren

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 08:01

Problem den ESXI auf einen HP Server zu installieren

Beitragvon simonP » 19.04.2016, 08:34

Hallo,

habe ein Problem mit der Installation des ESXi auf einem HP Server DL585 G5, 128GB Ram,4xQuadcore und 2x 600GB SAS an einem SmartArry p400. Er meldet beim Setup auch das dieser nicht Supportet ist aber laut internet soll es gehen. Habe mir auch schonmal eine Esxi 5 version gezogen in der HP version da soll der Controller unterstützt sein. Es kommt auch keine Warnung deswegen aber der Setup bricht genauso ab.Würde gerne ein Bild anhängen vom PurpleScreen aber scheinbar darf ich das nicht. Daher ein Link https://drive.google.com/file/d/0B8ZrWx ... sp=sharing
Hat wer eine Idee Waran das Liegt. Danke schon mal

Verstehe das No place on disk to Dump Data nicht

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 19.04.2016, 09:12

Check bitte mal die BIOS Einstellungen. Im einfachsten Fall die Setup Defaults laden und anschließend die Power/ Performance Einstellungen auf "Static High Performance" stellen.

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 19.04.2016, 09:41

Also in der HCL finde ich nur Infos bis Version ESXi 5.1. Und das bezieht sich auf den DL585 G5 mit Bios A07.

EDIT:
Nimmst du auch ein Custom Image von HP?
http://www8.hp.com/us/en/products/serve ... 5#tab=TAB4

Ansonsten würde ich eher mit ESXi 5.1 oder max mit 5.5 starten:

Edit2. hier stand mist. :grin:

Member
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 08:01

Bios einstellungen

Beitragvon simonP » 19.04.2016, 09:42

Also auf Default startet der Setup gar nicht musste bei der CPU non-Page Permission oder so ähnlich einstellen. Alles andere ist Default. So umfangreich ist das Bios auch nicht. Bei der CPU gibt es noch AMD Virtualisierung und man kann einzelne Cores deaktivieren. Und halt das Übliche Usb an aus usw.

King of the Hill
Beiträge: 12564
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.04.2016, 10:06

Bitte verwende mal eine 5.1 oder 5.5. Ich meine das in den Release Notes zur 6.0u2 steht das Support fuer einige aeltere AMD 81xx nicht mehr gegeben ist.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 08:01

5.0 habe ich schon probiert

Beitragvon simonP » 19.04.2016, 10:34

Die letzte die Laut HP Supportet wird ist die 5.1u3 daher hatte ich die genommen um zu sehen ob es daran liegt aber wie gesagt selber Purpelscreen bei ca. 30% Setup. habe nicht vorgesessen aber die 28% habe ich noch gesehen. Kann aber gleich mal eine 5.5 testen wenn das nicht immer so lange dauern würde bis er an den Punkt des Fehlers kommt. Habe jetzt auch mal einen RAM test gemacht der hat aber keine Fehler. Und Festplatten habe ich extra neue genommen.

King of the Hill
Beiträge: 12564
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.04.2016, 11:04

Mal mit einer SmartCD die FW des Servers auf einen aktuellen Stand gebracht?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 08:01

Beitragvon simonP » 19.04.2016, 15:14

Weiß den wer welches das Aktuelle Bios ist bei mir ist die A07 installiert. Wenn ich das bei HP sehe ist das die Aktuelle.

Habe vorhin nochmal die 6.0 versucht nachdem ich im Bios nochmal geschaut hatte aber nichts geändert habe. Als ich dann wieder bei Server vorbei geschaut hatte war auch ein Purplescreen da aber mit nur ein Paar Zeichen hier und da ein + oder %. Habe den Server dann nochmal neugestartet wollte eigentlich jetzt mal einen Linux server Versuchen bzw. ein Windows test weise rauf packen um zu sehen ob das ding einfach nur eine Macke hat aber dann ist der Esxi hochgefahren. Und soweit ich das sehe Läuft auch alles. Habe eben mal eine VM gemacht mit Windows 2012. Aber irgendwie macht mich das etwas Stutzig. Der Server soll zwar sowieso nur eine Testumgebung für ein Projekt was demnächst kommt werden aber ganz geheuer ist der mir nicht. Aber jetzt läuft er soweit habe ihn auch nochmal test weise neugestartet sieht ganz gut aus also Chef kann Spielen ;-). Wie viel Zeit doch draufgehen kann wenn man nur mal eben was installieren will. Hatte bisher aber nie Probleme damit waren bisher aber auch immer Intel Systeme.

Also ich sage jetzt erstmal Danke falls doch noch was ist schreibe ich.

Member
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2016, 08:01

Beitragvon simonP » 19.04.2016, 15:35

Habe mich wohl zu früh gefreut. Jetzt stand eben am Server.

Recusive Panic of same CPU (CPU 7)

also irgendwie nervt mich das ding tierisch.

King of the Hill
Beiträge: 13328
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 19.04.2016, 19:07

Können wir uns bitte darauf einigen, daß du in deinen Postings Punkt und Komma generell verwendest. Das würde die Lesbarkeit nämlich deutlich erhöhen.

Wenn ich mich noch recht an meinen uralten DL380G2 erinnere, konnte man da im Bios fast nichts einstellen. Dafür gab es von HP extra eine CD, damit man das System grundlegend konfigurieren konnte. Ob das die bereits genannte SmartCD war, bekomme ich nach der langen Zeit nicht mehr zusammen.


Das unser Forum keine Dateianhänge gestattet und wir daher die Verlinkung auf einen Freehoster oder eigenen Webspace empfehlen, steht jetzt auch in diesem Thread. Verlinke doch bitte mal einen kompletten Screenshot, in der man auch die ersten Zeilen lesen kann. Du wirfst jetzt mit einzelnen Fehlermeldungen um dich, die wir nicht nachvollziehen können.

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 20.04.2016, 09:51

Diese SmartStart CDs sind schon seit vielen Jahren obsolet.

King of the Hill
Beiträge: 12564
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 20.04.2016, 10:28

bla!zilla hat geschrieben:Diese SmartStart CDs sind schon seit vielen Jahren obsolet.


Yupp... passt zu seinem Server.

SCNR
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste