Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Hardware

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 21
Registriert: 02.02.2016, 19:31

Hardware

Beitragvon mike100 » 02.02.2016, 19:54

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob ESXi 6.0 auf einem HP DL140 G3 Server läuft? Lt. Hersteller soll dieser mit der Version 5.0 kompatibel sein. Gibt es evtl. eine Übersicht mit welcher Hardware: Netzwerk-Adapter usw. die Version 6 kompatibel ist?
Folgende Netzwerkkarte soll verbaut sein: Broadcom NetXtreme 5721 und als Raid Controller Adaptec AAR-1420SA SATA. Danke.

King of the Hill
Beiträge: 12556
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Hardware

Beitragvon irix » 02.02.2016, 23:42

mike100 hat geschrieben:Hallo,

kann mir jemand sagen, ob ESXi 6.0 auf einem HP DL140 G3 Server läuft? Lt. Hersteller soll dieser mit der Version 5.0 kompatibel sein. Gibt es evtl. eine Übersicht mit welcher Hardware: Netzwerk-Adapter usw. die Version 6 kompatibel ist?
Folgende Netzwerkkarte soll verbaut sein: Broadcom NetXtreme 5721


https://www.vmware.com/resources/compat ... tOrder=Asc

und als Raid Controller Adaptec AAR-1420SA SATA. Danke.


Mit "1420" und Adaptec findet man nichts in der Liste.

Probier es doch einfach mal in dem du den ESXi auf einen USB Stick installierst. Dann kann man hinterher in Ruhe suche obs den Treiber fuer Controller gibt. Ansonsten waere die Moeglichkeit gegeben vielleicht NAS als Storage zunehmen.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12556
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 03.02.2016, 09:02

Oehm.... ein 1420SA ist eine HostRaid Loesung und das wird sehr wahrscheinlich nicht funktionieren mit ESXi. Des weiteren ist der Controller ja schon ewig alt. Wuerde auch nicht wetten das der zur Originalausstattung des HP Servers gehoerte weil damals hiessen die Controller SmartArray. Mit einer Xeon 53xx CPU ziehst du heute auch keinen Fisch mehr vom Teller.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 21
Registriert: 02.02.2016, 19:31

Installation

Beitragvon mike100 » 03.02.2016, 20:19

Hallo,

danke schon mal für die Antworten. Ich hatte nun die Möglichkeit, es schon mal zu testen. Installiert ist die Version 6 nun, allerdings hatte ich vorher im Raid-Controller-Bios ein Raid 1 konfiguriert. Bei der ESXi Installation wurden mir die beiden Festplatten einzeln angezeigt. Für die Installation musste ich eine von beiden auswählen. Nach der Installation, kein Boot möglich (System nicht gefunden). Ich habe dann das Raid im Controller gelöscht und ESXi erneut installiert, nun läuft es erst mal, allerdings nur auf der ersten Festplatte und die zweite könnte ich z.B. als datastore2 konfigurieren. Vermutlich ist der Controller nicht ESXi 6.0 fähig und ich kann daher nicht auf einem Raid installieren sondern nur auf einer einzelnen Festplatte?
Ich bin "Neuling" auf dem Gebiet und möchte mich in Zukunft etwas mit VMware beschäftigen. Es gibt bestimmt noch die ein oder andere Dumme Frage ;-)

King of the Hill
Beiträge: 12556
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 03.02.2016, 20:24

Jein, das ist kein guter Hardware RAID Controller.

Das war vor 7 Jahren schon eine unsaegliche Kruecke und ein Host RAID wo per Treiber dem Host die Last aufgebuerdet wurde. Treiber gabs einzig fuer Windows.

Das ganze war nicht viel besser als die FakeRAID von div. Consumer Mainboards.vAus diesem Grund siehst du die Festplatten einzeln.

Schau nach was an HP Smart Array fuer die Kiste supportet ist und kaufe einen mit Cache und Batterie. Letzteres ist notwendig fuer ein Write Back Caching.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 03.02.2016, 20:51

Ich kann mich Jörg nur anschließen, die HW ist einfach zu abgehangen.
Wieviel Ram hat die Kiste denn drin?

Ansonsten gibts ab 200 Euro nen HP MicroServer g8 mit 4GB Ram
http://geizhals.de/hp-proliant-microser ... 22637.html

Da dann die Platten des DL140 rein. Der B120i Controller des Mcroserver wird wenigsten vom ESXi unterstützt. ( auch wenn das dann ebenso kein High-Performer wird)

ggf passt der hier?
Edit : http://www.ebay.de/itm/HP-Smart-Array-R ... SwHaBWiuFS

Member
Beiträge: 21
Registriert: 02.02.2016, 19:31

HT

Beitragvon mike100 » 03.02.2016, 22:13

Die Kiste hat 16GB RAM und soll auch nur zum "rumtesten" sein. In der Übersicht ist mir noch aufgefallen, bei Hyper - Threading steht Inaktiv. Lt. google soll die CPU das können. Muss die Funktion ggf. noch im Bios aktiviert werden? Ich bin leider nicht am Server vor Ort.

King of the Hill
Beiträge: 12556
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 03.02.2016, 22:14

Ja das kann man im BIOS an- oder abschalten.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast