Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Mehrere Netzwerkanschlüsse

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 106
Registriert: 30.11.2010, 10:54

Mehrere Netzwerkanschlüsse

Beitragvon heldchen » 22.10.2015, 10:48

Hi, etwas doofe Frage evtl...

Wenn ich an einem vSwitch mehrere Netzwerkadapter zuordne, die jeweils mit einem Netzwerkkabel am Switch aufgepatcht sind, muss ich dann auch im Switch noch etwas bezüglich LACP oder Trunk einstellen?

Member
Beiträge: 206
Registriert: 09.09.2010, 14:12

Re: Mehrere Netzwerkanschlüsse

Beitragvon Sven_B1982 » 22.10.2015, 10:51

heldchen hat geschrieben:Hi, etwas doofe Frage evtl...

Wenn ich an einem vSwitch mehrere Netzwerkadapter zuordne, die jeweils mit einem Netzwerkkabel am Switch aufgepatcht sind, muss ich dann auch im Switch noch etwas bezüglich LACP oder Trunk einstellen?


Meines wissen solltest du das machen, k.a. ob es ein switch gibt der das automatisch kann. Auf jeden Fall vor dem anschließen sonst kann es unter umständen sein das du dein Netzwerk schön mit Brodcasts vollmüllst wenn der switch das nicht abfängt

Guru
Beiträge: 2519
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 22.10.2015, 11:18

Das kommt schlicht darauf an, was die VMs, die auf der anderen Seite des vSwitches sitzen, leisten sollen.

Bist du mit der Leistung eines physischen Netzwerkanschlusses (z.B. 1 GBit) pro vNIC der VM zufireden, so brauchst du keinen Trunk.

Soll die Leistung der VM auf mehrere vmnics verteilt werden (brutto X mal 1 Gbit aber pro TCP/IP-Verbindung 1 GBit), brauchst du einen Trunk.

Member
Beiträge: 106
Registriert: 30.11.2010, 10:54

Beitragvon heldchen » 22.10.2015, 11:26

Es geht mir eigentlich nur um eine Ausfallsicherheit. Es handelt sich hier um 10gb Ports die direkt auf den Core-Switch gehen. Also keinerlei Lastverteilung nötig, einfach nur Ausfallsicherheit.

King of the Hill
Beiträge: 12556
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Mehrere Netzwerkanschlüsse

Beitragvon irix » 22.10.2015, 11:34

heldchen hat geschrieben:Hi, etwas doofe Frage evtl...

Wenn ich an einem vSwitch mehrere Netzwerkadapter zuordne, die jeweils mit einem Netzwerkkabel am Switch aufgepatcht sind, muss ich dann auch im Switch noch etwas bezüglich LACP oder Trunk einstellen?


Nein du must auf Seite des pSwitches nichts einstellen was LACP/LAG/TRUNK/EtherChannel/$Whatever angeht.

Per Default macht VMware fuer dich Ausfallsicherheit und einfaches Balancing ohne das auf pSwitch Seite was getan werden muss. Ohne Risiko kannst du deine 2 oder mehr Netzwerkkabel an deinen pSwitch anschliessen.

Diese Uplinks kannst du einem VSS zu ordnen und dieser vererbt die Settings dann auf die Portgruppen und VMKs. Die Vererbung kann auf Portgruppen/VMK Ebene aufgehobenen werden und die Konfig geaendert werden. Im Falle von SWISCSI waere das dann auch obligatorisch.

Auch wenn schon aelter so empfehle ich das angucken von.
https://kensvirtualreality.wordpress.co ... %93part-3/

Was Support von LACP angeht so hat sich aber auf vSpehre Seite ein bisschen was getan. Wer das also unbedingt machen moechte oder braucht kann das nun tun. Bedingt aber natuerlich eine passende pSwitch konfiguration.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast