Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

[solved] Web Client 6.0 - Host in die Best.Liste aufnehmen?

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 1
Registriert: 28.09.2015, 15:33

[solved] Web Client 6.0 - Host in die Best.Liste aufnehmen?

Beitragvon VMuser » 28.09.2015, 16:37

Hallo VMware-Experten,

ich bin kurz vor Aufgeben. Ich habe den ESXi 6.0 (Dell angepasste Version) aufgesetzt, den vCenter-Server auf einem extra Windows W2012R2-Server installiert. Den vCenter Web Clienten kann ich starten und das warst auch. Ich komme nicht weiter. Ich kann den Host nicht in die Bestandsliste aufnehmen! (neue Inhaltsbibliothek erstellen ist ausgegraut überall "emty inventory"(':cry:')
Bin die letzte 48 Std. am fummeln. Keine Chance. Irgendetwas mache ich grundsätzlich falsch. Und das allerschlimmste, ich muss bis zum Ende des Monats der Geschäftsführung mitteilen, welche Lösung wir fahren werden, vSphere 6.0 oder Hyper-V.
Ich will unbedingt das vSphere Essentials Plus Kits nutzen. (ist schon so gut wie genehmigt) aber ich muss zumindest die Grundfunktionen jetzt schon beherrschen.
daher meine Bitte:

Habt Ihr vielleicht einen Link für mich über Installation und Konfiguration von dem vCenter Web Clienten am besten auf deutsch? Vielleicht Youtube?
Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps für mich?
Kann sogut wie nichts im Google finden.
Sorry für mein Deutsch, ist nicht meine Muttersprache.
Vielen Dank.

MfG

Robert

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11337
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 28.09.2015, 18:19

Hallo Robert,

wenn du magst schick mir mal deine Telefonnummer oder ruf mich dann an und wir gucken mal Gemeinsam per Teamviewer auf dein vCenter.

Des Weiteren mein Rat wie schon immer trage sorge das dein vSphere "englisch" mit dir spricht weil das macht es fuer alle Einfacher.

Hinter "Inhaltsbibliothek (Content Library)" verbirgt sich das Feature von Version 6 so Dinge wie VM Templates, ISO usw. vorzuhalten und bei Bedarf diese Inhaltsbibliothek auch zwischen verschiedenen vCentern zu syncronisieren.

Sprich du schaust momentan an der Komplett falschen Stelle.

Gruss
Joerg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11337
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 01.10.2015, 12:05

Warum auch immer, evtl. ist es ja Absicht wird der Benutzer "root" nicht im vCenter (VCSA)berechtigt bei der Installation. Wenn man weiß das sich am Webclient jeder mit einem gueltigen Account anmelden kann, das was er aber zusehen bekommt Abhaengig ist von dem wozu er im vCenter oder anderen Komponenten berechtigt wurde, dann wundert man sich nicht.

Richtiges vorgehen
- Anstelle des Root den "Administrator@vsphere.local" nehmen

Allgemein:
Das vCenter sowie andere VMware Produkte treten ueber den PSC dem WebClient bei und nicht anders herum. Man nimmt/importiert kein vCenter in den Webclient weil man ja evtl. garkeine Rechte hat. Es wird immer andersherum ein Schuh draus :)

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste