Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

HP Proliant DL380G8 und APC

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 80
Registriert: 15.05.2007, 15:41
Wohnort: Sprockitown

HP Proliant DL380G8 und APC

Beitragvon twj64 » 13.09.2015, 23:09

Hallo zusammen,

ich habe einen HP Proliant DL380 Gen8 mit vSphere 6 laufen.
Nun habe ich auch 2 APC Back UPS PRO USV 1500VA - BR1500GI, die ja eigentlich nicht für Vmware gedacht sind.
Hat jemand diese schon mal so konfiguriert, das bei einem Stromausfall der Host erst die Gäste herunter fährt und dann sich selbst ausschaltet?

King of the Hill
Beiträge: 12555
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 14.09.2015, 07:34

Nein hab ich nicht aber wenn sie kein Netzwerk hat schau halt ob du sie per USB in eine VM bekommst und dort den Agent installierst welcher ein Script ausfuehrt um den ESXi herunter zufahren. Deinen ESXi must du dann fuer VM Shutdown konfigurieren.

Fuer was wird das Netzwerk In/Out da bei der USV verwendet?

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 13315
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 14.09.2015, 11:29

Das ist eine normale USB-USV und die RJ45-Anschlüsse sind zur Sicherung von Netzwerkverbindungen gedacht. Die darin verwendeten Filter sind sogar so gut, daß sie Gig-Ethernet kaum verlangsamen.

Ich habe eine ähnliche, ältere USB-USV von APC (https://www.apc.com/products/resource/include/techspec_index.cfm?base_sku=BK650EI und habe es wie im Thread APC-USV über USB ansprechen und ESX herunterfahren beschrieben gelöst.

Wenn du ein vCenter nutzt, solltest du dich mit APC PCNS in HA Cluster vertraut machen. Eventuell wird deine USV ja davon unterstützt. Falls nicht, bleibt dir nur der Austausch gegen eine von der APC-Appliance supportete USV. Andere Möglichkeiten sind mir nicht bekannt.


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste