Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Fujitsu ESX 6.0 Image

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Fujitsu ESX 6.0 Image

Beitragvon roeschu » 11.09.2015, 16:51

Hallo

Kann ich via Vmware Update Manager ein Update eines Esx 5.5 Hosts mit dem Fujitsu esx 6 Image machen so dass sämtliche Konfigurationen (Dvs,datastores etc.) erhalten bleiben oder ist das unsauber?

Bei HP Blades habe ich früher jeweils bei Major ESX Updates die ESX Server neu aufgesetzt mit der neuen Version vom HP ESX Image -- was ja aber etwas umständlich ist je nach Anzahl Hosts und ohne AutoDeploy..

Tipps?

Grüsse

Experte
Beiträge: 1375
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 11.09.2015, 17:02

Jou, geht. Als "unsauber" wuerde ich das nicht ansehen.

ESXI-Image in UM hochladen, Baseline erstellen, zuweisen, Remediate, done. Ggfs.muss der richtige Lizenzschluessel zugewiesen werden.

Wenn's schon ESXi 6 ist, kann auch das Offline Bundle als Patch in den UM geladen werden, und damit der Host aktualisiert werden.

PS, kleine letztens bemerkte Huerde:
Der UM (auf jeden Fall der in Version 6) akzeptiert nur Images mit der Endung .iso. Bei GROSSBUCHSTABEN (.ISO) meint er, dass das Image nicht verwendbar waere.

PS2:
Die Eignung der verwendeten Hardware fuer vSphere 6 (z.B. Firmware usw.) setze ich einfach mal voraus.

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 11.09.2015, 17:05

super danke. Ich probier das aus und mach die Updates so wenns klappt.


grüsse

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11337
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 11.09.2015, 18:01

Ich binde immer die $Vendor ISOs in VUM ein und mach damit die Inplace Upgrades. Kann nichts schlechtes berichten.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 475
Registriert: 08.08.2008, 10:45

Beitragvon pirx » 11.09.2015, 20:52

Meine Versuche unsere IBM Flex Systeme per VUM und IBM image auf 6.0 zu bringen, waren nur halb erfolgreich. Das update an sich hat zwar problemlos funktioniert, danach ging aber kein remediate der aktuellen Patches mehr. Die bootbank war voll. Dazu gibt es auch keine wirklich praktikable Lösung, ich hatte noch versuch nicht benötigte vibs zu deinstallieren, aber das brachte auch nicht genügend Platz.


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste