Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

vSphere 6.0U1 released

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

vSphere 6.0U1 released

Beitragvon mbreidenbach » 11.09.2015, 13:37

Heute Nacht wurde vSphere 6.0U1 incl VSAN 6.1 released. Dann mal schön release notes lesen !

Weitere sachdienliche Hinweise wie immer in den Blogs der 'üblichen Verdächtigen'.

Mein DSL glüht dunkelrot.

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 14.09.2015, 19:45

Heute erste Tretminen gefunden:

root account password expriration in VCSA wurde beim Update auf U1 wieder auf 365 Tage gesetzt. Aber jetzt kann man's ja mit VAMI im GUI konfigurieren.

Der HPSA Treiber im VMware U1 Updatepaket kann immer noch kein HP SA P440ar. HP hat noch keine U1 ISO. Kommt Zeit kommt ISO.

vSphere 6.0U1 bzw VSAN 6.1 ist noch nicht auf der VSAN HCL. Kommt Zeit kommt HCL.

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 15.09.2015, 08:53

zur abwechslung was gutes:

VUM ist jetzt im schlechten Webclient integriert

https://blogs.vmware.com/vsphere/2015/0 ... lient.html

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11330
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 15.09.2015, 14:39

Aber nur die Administration ist nun vollstaendig dort. VUM selber ist immer noch eine Windows Software.

Ich kann noch beitragen das vSAN Healthplugin ist nun per Default mit drin. Was dazu fuehrt das ich ESXi Hosts Updates gemacht habe und die nun 6.0.1 haben aber die Healthplugin Componente in meinem 6.0 vCenter ist die 6.0. <gggggrrrrrr> Er beschwert sich nun wegen den Versionsnummer.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1373
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 15.09.2015, 15:42

So langsam frage ich mich wirklich, was die bei VMware so tun bzw. rauchen...

Der erste Patch fuer (vCenter-)Update-01 hat dasselbe Ausgabedatum wie der Update-01 selber (Build 3018521, siehe "Download Patches", bzw. KBs 2119922/2119924).

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 22.09.2015, 12:08

Hab 5.5 auf 6.0U1 upgedatet.

Scheint alles ok; inkl. Connect von Umsystemen wie Vmeter und Cloud Director.

Das bisher einzige, sichtbare Problem ist das im VAMI GUI der Appliance wenn sie auf Deutsch ist der Punkt "Automatische Prüfung" nicht aktiviert werden kann.

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 22.09.2015, 14:17

Noch ein wüster Bug bei ESX 6.0i



ESXi 6.0 network connectivity is lost with NETDEV WATCHDOG timeouts in the vmkernel.log (2124669)

http://kb.vmware.com/selfservice/search ... Id=2124669

Member
Beiträge: 35
Registriert: 13.07.2010, 21:36

Beitragvon OliverC » 22.09.2015, 15:03

roeschu hat geschrieben:Noch ein wüster Bug bei ESX 6.0i



ESXi 6.0 network connectivity is lost with NETDEV WATCHDOG timeouts in the vmkernel.log (2124669)

http://kb.vmware.com/selfservice/search ... Id=2124669

Betrifft das auch 6.0 U1??

Member
Beiträge: 243
Registriert: 27.03.2012, 15:03
Wohnort: Würzburg

Beitragvon Gad » 22.09.2015, 15:14

OliverC hat geschrieben:Betrifft das auch 6.0 U1??


Beide, steht in der Überschrift des KB

"After upgrading to or installing ESXi 6.0.x and ESXi 6.0 Update 1"

Member
Beiträge: 35
Registriert: 13.07.2010, 21:36

Beitragvon OliverC » 22.09.2015, 15:18

Gad hat geschrieben:
OliverC hat geschrieben:Betrifft das auch 6.0 U1??


Beide, steht in der Überschrift des KB

"After upgrading to or installing ESXi 6.0.x and ESXi 6.0 Update 1"

Okay, ich sehe es. Es wäre ja mal interessant zu wissen, wie häufig dieser Bug auftritt? Wir haben 30 Server mit ESXi 6.0 Build 2809209 (PowerEdge R630) und bisher ist der Fehler nicht aufgetreten. Trotzdem macht mir der Bug Angst!

Gibt es dazu irgendwo Angaben wie häufig der Bug auftritt und mit welcher Hardware?

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 22.09.2015, 15:39

OliverC hat geschrieben:
Trotzdem macht mir der Bug Angst!



Also Mutti Merkel hat in einem anderen Zusammenhang gesagt "Angst sei ein schlechter Ratgeber" und sonst solle man halt "mehr in die Kirche gehen und beten".

Ich denke aber diese geballte Problemlösungskompetenz von der Führerin bringt dich hier auch nicht weiter :D

Member
Beiträge: 243
Registriert: 27.03.2012, 15:03
Wohnort: Würzburg

Beitragvon Gad » 22.09.2015, 15:39

Ja, das wäre wirklich interessant zu wissen, ich habe die gleiche Problematik wenn auch mit weniger Hosts.

Ich wollte eigentlich demnächst den EVC Level hochstufen, aber bevor ich irgendwas ändere was mit der CPU zu tun hat, warte ich lieber bis der Bug behoben ist.

Member
Beiträge: 148
Registriert: 21.01.2009, 20:58
Wohnort: Hessen

Beitragvon BaSe » 24.09.2015, 09:26

Ich wollte heute von 5.5 auf 6.0U1 updaten, werde dann aber doch wohl noch etwas warten.

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 24.09.2015, 14:13

Probleme soweit:

1) Client Integrations Plugin (teilweise Probleme mit Tastatur in Konsolenfenster), Obwohl das Plugin installiert ist kommt die Meldung installiere Plugin etc. Scheint ein weit verbreitetes Problem zu sein. KB http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=2112086 bereits ausprobiert...

Rofl...
Ich arbeite mit Firefox und hab auch mit IE 11 getestet. Das Integration Plugin ist aber z.b mit Chrome in Zukunft nicht mehr zu gebrauchen weil Google "NPAPI" Funktion rausgenommen hat

http://www.unixarena.com/2015/06/unable ... lient.html
https://community.spiceworks.com/topic/ ... ion-plugin

Ich komme mir je länger je mehr wieder vor wie vor 15 Jahren mit IE 4, Netscape "your browser does not support Frames"....




2) Sysprep wird beim deployen einer VM aus einem Katalog im Vcloud Director Interface nicht mehr ausgeführt


P.S Punkt 1) scheint schon seit Vsphere 6 GA im März Probleme zu verursachen

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 24.09.2015, 16:59

2) hat sich geklärt --- muss man darauf achten die Vmware Tools des Templates wirklich auf der neuesten Version zu haben auf den Katalog VMs der Vcloud Director Umgebung...

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 06.10.2015, 21:37

Patch für 6.0U1 host random disconnect ist da

Member
Beiträge: 475
Registriert: 08.08.2008, 10:45

Beitragvon pirx » 07.10.2015, 11:07

Ich finde den Download für die VCSA 6.0.0U1a als Installationspaket, aber nicht bei den Patches unter https://my.vmware.com/group/vmware/patch#search. Heißt das ich installiere den U1 Patch und dann über die jetzt wieder existierende VAMI UI U1a?

Edit: es gibt das U1a Update nur für ESXi, nicht für das vCenter/VCSA....

Member
Beiträge: 475
Registriert: 08.08.2008, 10:45

Beitragvon pirx » 26.10.2015, 18:36

Ich finde Version 6.x wird immer unattraktiver.

On a ESXi 6.0 host a virtual machine hangs during the snapshot consolidation process: http://kb.vmware.com/kb/2135631

Jetzt verstehe ich, dass Kollegen damit in den letztzen Wochen seltsame Effekte hatten

Experte
Beiträge: 1313
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 26.10.2015, 19:24

Und das bei einem U1 release!

ggf liegt es ja an dem "neuen" Snapshot-Verhalten wie hier beschrieben?
http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=2082886

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11330
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 27.10.2015, 06:40

Supi hat geschrieben:Und das bei einem U1 release!

ggf liegt es ja an dem "neuen" Snapshot-Verhalten wie hier beschrieben?
http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=2082886


Das Problem hab ich hier an der Backe (vSphere 5.5u3 latest)

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1313
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 07.01.2016, 15:21

pirx hat geschrieben:Ich finde Version 6.x wird immer unattraktiver.

On a ESXi 6.0 host a virtual machine hangs during the snapshot consolidation process: http://kb.vmware.com/kb/2135631

Jetzt verstehe ich, dass Kollegen damit in den letztzen Wochen seltsame Effekte hatten


Die Snapshot und CBT Fehler sollten ja eigentlich schon zuvor behoben sein.

Alt:12/2015 http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=2137547

.............
Seltsam das beim neuesten Patch ebenso noch mal die Rede von CBT ist?!

Neu 01/2016 http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=2135115

In ESXi 6.0, when you run virtual machine backups which utilize Changed Block Tracking (CBT), the CBT API call QueryDiskChangedAreas() might return incorrect changed sectors that results in inconsistent incremental virtual machine backups. The issue occurs as the CBT fails to track changed blocks on the VMs having I/O during snapshot consolidation.


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste