Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

[solved] MAC-Adresse einer VM ändern

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 76
Registriert: 05.08.2015, 12:36

[solved] MAC-Adresse einer VM ändern

Beitragvon hasel » 06.08.2015, 10:58

Hallo zusammen,

leider muss ich bei einer VM (Server 2008 R2) die MAC-Adresse ändern, da eine Software auf eine bestimmte MAC Adresse geknüpft ist. Habe diverse verschiedene Artikel durchgelesen.
Welche einfache Methode kann ich anwenden? Bitte step bei step

Kann ich die MAC Adresse einfach über den Webclient ändern? Sprich VM ausschalten -> mit Webclient verbinden -> vmx ändern -> VM hochfahren?

Vielen Dank!

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11330
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.08.2015, 12:13

1. VM herunterfahren
2. Auf die Konsole des ESXi und die *.vmx der VM anpassen. Vorher eine VMware Static MAC eintragen damit man die Stelle sieht wo man aendern muss
3. Von der Konsole des ESXi die VM anstarten


Mein Hinweis an der Stelle ist aber die Software auf eine VMware Static NIC zu lizenzieren weil das holt dich eh wieder ein.

Ob obiges unter ESXi 6.0 noch tut kann ich nicht sagen aber unter allen vorgaenger Versionen war das unsere Vorgehensweise.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 76
Registriert: 05.08.2015, 12:36

Beitragvon hasel » 06.08.2015, 12:17

Hallo!
Danke für die Infos! Ich habe es vorhin durchgeführt über eine andere Weise:

VM aus der Bestandsliste entfernt -> .vmx Datei heruntergeladen lokal und 1x gesichert -> .vmx bearbeitet (MAC Adresse geändert und auf static mit Befehlen) -> vmx wieder hochgeladen und ersetzt -> VM neu in die Bestandsliste aufgenommen und gestartet -> alles i.O.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11330
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.08.2015, 12:26

Das entfernen und hinzufuegen sorgt dafuer die die VM eine neue Identitiaet bekommt. Deine Datensicherung, Monitoring usw. sieht das nun als neues Objekt. Das will man vermeiden.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 76
Registriert: 05.08.2015, 12:36

Beitragvon hasel » 06.08.2015, 12:41

Sprich die VM hätte ich nicht vorher entfernen u. hinzufügen müssen? Sondern einfach nur die vmx downloaden, ändern, upload+überschreiben und das wars?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11330
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.08.2015, 12:51

Genau... man haette die VM nicht entfernen muessen. Tags/Custom Fields sowie Berechtigungen sofern vorhanden auf dem VM Objekt hast du nun verloren.

Ich habe die funktionierende Prozedure oben beschrieben.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 76
Registriert: 05.08.2015, 12:36

Beitragvon hasel » 06.08.2015, 15:36

Hmm leider wurde durch einen Neustart der VM die MAC Adresse wieder auf den Ursprung gesetzt.

Hier sind nochmal die Standardwerte:

ethernet0.virtualDev = "vmxnet3"
ethernet0.networkName = "VM Network"
ethernet0.addressType = "vpx"
ethernet0.generatedAddress = "xx:xx:xx:xx:xx:xx"
ethernet0.uptCompatibility = "TRUE"
ethernet0.present = "TRUE"


ich muss dort eine andere MAC-Adresse eintragen. Welche Befehle muss ich ändern und welche Befehle hinzufügen?

Danke euch!!!

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11330
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.08.2015, 15:42

3. Von der Konsole des ESXi die VM anstarten


Wenn du es ueber die GUI machst dann flusht diese ihre Settings oder treibt sonst was.

Also

Code: Alles auswählen

vim-cmd vmsvc/getallvms | grep -i VMNAME

und vorn auf die ID gucken

Code: Alles auswählen

vim-cmd vmsvc/power.on <ID>


Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste