Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Vsphere 6 mit Vcloud Director 5.6.4

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Vsphere 6 mit Vcloud Director 5.6.4

Beitragvon roeschu » 29.04.2015, 10:00

Hallo

Hat irgendjemand mit dieser Kombination das Upgrade schon gewagt? Wirds überhaupt schon supportet. Vcloud Director Zukunft ist ja generell ein "mysteriös nebulöses" Thema. Aber wird die 5.6.4 Version mit Vsphere 6 unterstützt oder muss man noch warten?

Was ist mit diesem PSC-Plattform Controller -- kann ich den embedded PSC in der Vcenter Appliance verwenden wenn ich Vcloud Director habe oder muss ich eine weitere Windows Management VM raufziehen für eine externe PSC installation (doof...)

Danke fürs Licht ins Dunkle..

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 29.04.2015, 10:10

Das ist doch ein Scheissdreck

https://www.null-byte.org/vmware/vcloud ... phere-6-0/

"VMware released vCloud Director 5.6.4.1 for Service Providers yesterday, 9th of April. The update does not bring support for vSphere 6.0 or vCenter 6.0. On a side note, vCloud Networking and Security 5.5.4 was also released yesterday, and it does support vSphere 6.0, just not the new features. Do note that vCD 5.6.4.x does not support vCNS 5.5.4! There is no metion if 5.6.4.1 supports vCNS 5.5.4 as of yet. The 5.6.4 interoperability matrix can be found here."

Unsägliche Produkte- und Kommunikationspolitik hinsichtlich Vcloud Director. Neue Version von Komponente A unterstützt noch nicht neue Version von Komponente B, und neue Version von Komponente C unterstützt nicht Komponente A. Auf solchen Scheiss verzichte ich in Zukunft. Spreche mich in Zukunft für OpenStack und Azure Pack aus hinsichtlich Cloud Zeugs. NIcht dass dies nicht auch seine Probleme mit sich bringt -- aber die Dinge welche Vmware mit dem Cloud Director abzieht ist zum kotzen.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11342
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 29.04.2015, 10:20

Was vCD ein "Full ACK" von mir.

Er innert mich so an VDI was dann und wann auch einen ungluecklichen Releasezyklus hatte.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 100
Registriert: 07.11.2011, 15:18
Wohnort: Salzburg

Beitragvon blue_focus » 17.06.2015, 09:56

Da muss ich auch mal wieder nen Senf dazu abgeben.

Es gibt da noch so ein paar lustige Fakts zum vcd. Habt ihr zB. mal versucht eure vCloud auf ein anderes vCenter zu migrieren, weil altes Platt, HW zu alt oder was auch immer der Grund dafür sein mag?
Das ist ja erst mal super. Es gibt seitens VMware keinen Migrationpath für ein solches Szenario. Bzw. doch das gibts: und das lautet: Mach ne neue Cell und migriere alles von Hand :evil:
Da fragt man sich teilweise schon. Wir haben unsere vCloud lediglich als interne Testspielewiese für unsere Entwickler. Das sind grade mal 12 Orgs in einer Cell u. ca. 220VMs
Selbst das ist aber schon nen ordentlicher Patzen Arbeit inkl. zu planender Downtime.

Ich frage mich schon wie das ein großer Cloudprovider handlen will. Das ist ja eigentlich ein absolutes NoGo...

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 17.06.2015, 12:36

Deswegen sage ich immer: Keep it simple...

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 18.06.2015, 10:11

Das Beta Program von Vcloud Director 8 (version 8...schenkelklopf...) läuft bis Ende August. Realistischer Weise brauchts dann 2-4 Monate zum Release oder länger.

D.h Wenn Vsphere mit Vcloud Director eingesetzt wird kann so irgendwann gegen Ende Jahr auf Vsphere 6 upgedatet werden.

Grandios :lol:

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 18.06.2015, 10:18

Versuch's doch mit Hyper-V. System Center und WAPack.

Member
Beiträge: 202
Registriert: 18.01.2008, 11:02

Beitragvon roeschu » 18.06.2015, 15:53

bla!zilla hat geschrieben:Versuch's doch mit Hyper-V. System Center und WAPack.


Hab ich am laufen. Problematik dort; sie hauen dir alle 50-60 Tage ein neues Update Rollup um die Ohren :lol: ...das andere Extrem.

Vcloud director wird aber wohl nun dann mit Openstack ersetzt früher oder später...auch wg. dem Produktegemurksel bei Vcloud director


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste