Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

iSCSI Problem nach ESXi Reboot

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 69
Registriert: 27.02.2008, 11:03

iSCSI Problem nach ESXi Reboot

Beitragvon nikzin » 10.04.2015, 12:18

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem in meinem VMware Lab (3 x ESXi 6.0, Synology DS415+, Cisco Switch SG300-20):

Die Synology Diskstation ist als iSCSI Target unter VMware konfiguriert. Nachdem ich einen ESXi Host reboote erkennt der Host sein iSCSI Target und demnach auch die iSCSI Devices nicht mehr. Auch ein Rescan des Storage Adapters bringt nix. Zunächst dachte ich, dass die iSCSI Konfig auf dem Host korrupt ist und hab deshalb folgenden KB durchgearbeitet:

http://kb.vmware.com/kb/1038065

Das war allerdings auch erfolglos. Ich hab dann mal eine neue iSCSI LUN auf der Synology Box erstellt und nochmals ein Rescan des Storage Adapters gemacht. Anschließend wurde das iSCSI Target und die entsprechenden LUNs wieder sichtbar.

Kennt jmd. das Verhalten bzw. kann es jmd. nachvollziehen ?

Gruß,
Nick

Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast