Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Frage zur IP Vergabe vSphere

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 24
Registriert: 05.03.2015, 11:14

Frage zur IP Vergabe vSphere

Beitragvon KEFH » 08.04.2015, 14:13

Hallo,

ich habe folgendes Testumgebung

1 Physischer Host auf dem ein ESXi 6.0 läuft.
Auf diesem Host befindet sich einmal die vCenterServer Appliance, 1 WinServer 2012R2(VS1) mit einem AD, DNS, DHCP und ein WinServer(VS2) 2012 R2 komplett jungfräulich.

Der ESXi ist in meinem Netzwerk unter der 192.168.X.40 erreichbar.
Dann habe ich das vCenterServer aufgesetzt und mit der 192.168.x.46 konfiguriert. Kein Problem.
So beim VS1 habe ich eine statische IP vergeben, direkt auf dem Server unter den IPv4 Einstellungen (192.168.x.47). --> Auch kein Problem. Kann ihn von meinem Arbeitsrechner auch anpingen.
So der VS2 da habe dann zu Testzwecken den DHCP Server genutzt und dieser hat ihm dann auch eine IP zugewiesen 192.168.x.100. Soweit ich das in Erinnerung hatte konnte ich ihn dann auch anpingen. Dann wollte ich auf diesem Server den View Connection Server installieren. Das geht aber nicht da er eine statische IP braucht. Dies wollte ich dann vornemmen wie auch bei denn anderen Server. Aber irgendwie hat das nicht geklappt. Ich konnte den Server nicht mehr anpingen. Auch nciht wenn ich dann die DHCP Variante genutzt habe.

Woran liegt das

Außerdem werden mir im vSphere Client nicht die IPs, welche ich konfiguriert habe, der VMs angezeigt.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11423
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 08.04.2015, 15:51

Damit man im vSphere Client unter IP/DNS was sieht braucht es funktionierende VMware Tools im GuestOS.

Gucke ob die vNIC in den VM Settings noch verbunden ist und das sie noch zur passenden VM Portgruppe, welche bei dir wahrscheinlich "VM Network" heisst verbunden ist.

Dann kann dir eigentlich nicht viel mehr von ESXi Seite in die Suppe spucken zumind. was Netzwerkverkehr angeht zwischen VMs welche alle auf diesem einen ESXi laufen und auf dem selben vSwitch haengen.

Immer dran denken das die Windows FW per Default ein ICMP 4 Echo, sprich ping, nicht erlaubt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 243
Registriert: 27.03.2012, 15:03
Wohnort: Würzburg

Beitragvon Gad » 08.04.2015, 16:58

irix hat geschrieben:Immer dran denken das die Windows FW per Default ein ICMP 4 Echo, sprich ping, erlaubt.


Ich dachte Standard ist nicht erlauben.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11423
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 08.04.2015, 17:01

Gad hat geschrieben:
irix hat geschrieben:Immer dran denken das die Windows FW per Default ein ICMP 4 Echo, sprich ping, erlaubt.


Ich dachte Standard ist nicht erlauben.


Das *nicht* halt dazu denken :oops:

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 24
Registriert: 05.03.2015, 11:14

Beitragvon KEFH » 09.04.2015, 07:21

Danke für die Antwort.

Wo finde ich denn den Download für die VMWare Tools ? Habe bis jetzt nichts gefunden.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11423
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 09.04.2015, 07:29

KEFH hat geschrieben:Danke für die Antwort.

Wo finde ich denn den Download für die VMWare Tools ? Habe bis jetzt nichts gefunden.


Nun, der Normalfall ist das der ESXi sie vorhaelt und du ueber den Client die Bereitstellung initiierst. Sprich beim ersten mal wird eine ISO Datei in das virt. CDROM eingelegt und und kannst im GuestOS die Installation starten. Spaeter bei Upgrades fragt dich das System obs interaktiv oder automatisch sein soll.

Trotzdem kann man die VMware Tools aber auch haendisch herunterladen und normal installieren. Das kann dann notwendig sein wenn man eine aktuelle Version benoetigt aber den Host nicht upgraden kann oder mag.

http://packages.vmware.com/tools/esx/la ... index.html

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 24
Registriert: 05.03.2015, 11:14

Beitragvon KEFH » 09.04.2015, 07:46

Ja danke hab es schon gefunden :)


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast