Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

RDM für NAS nutzbar? Vor-/Nachteile?

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 10
Registriert: 12.03.2016, 16:05

RDM für NAS nutzbar? Vor-/Nachteile?

Beitragvon Schneemann » 12.03.2016, 16:24

Hallo zusammen,

ich bin neu in der VMware Welt und vor allem im Bereich ESXi und würde einmal Hilfe von den Profis benötigen ;) Folgende Situation:

Ich möchte mir daheim ein NAS aufbauen und dabei schon bestehende Hardware verwenden, welche sich bislang etwas langweilt, da derzeit dort nur eine Firewall drauf läuft.

Recherchiert und dann auf ESXi gestoßen, da die CPU VT-x kann, soweit auch kein Problem. Leider kann das System (SoC) kein VT-d womit für mich die sonst übliche Variante von Controller passthrough ausscheidet.

Nach erster Ernüchterung habe ich jedoch gesehen, dass oft physical RDM vorgeschlagen wird. Als Grenze habe ich schon etwas von 2 TB gelesen, da aber die geplanten 4 HDDs eh nur 2TB groß sein sollten, passt dies wie die Faust aufs Auge.

Leider finde ich zu RDM selbst bzw. den damit verbundenen Vor- und Nachteilen wenige Informationen. Hier hoffe ich durch euch etwas mehr Klarheit zu bekommen.

Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste