Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

kein Zugriff von physischen PCs auf VM möglich

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 76
Registriert: 12.09.2012, 20:56

kein Zugriff von physischen PCs auf VM möglich

Beitragvon albiderbaer » 08.02.2016, 11:54

Hallo Gemeinde,

irgendwie habe ich ein Problem, welches ich mir nicht erklären kann und eure Hilfe benötige.

Wir haben ein vcenter 5.5 und mehrere VMs auf einem Host am Laufen (Essentials Lizenz).
Darauf ist eine VM als Domänencontroller (W2K12R2 Essentials) installiert.
Nun haben wir seid einiger Zeit das Problem, dass wir nicht auf alle VMs per RDP zugreifen bzw. freigegeben Ordner dieser VMs mappen können.
Das Mappen dieses Laufwerkes funktioniert nur bei virtuellen Maschinen, mit physischen Maschinen leider nicht. Als ob eine Firewall (vom vcenter oder Host oder VM) den Zugriff verhindern würde. Direkt auf dieser Auf dieser VM ist jedoch keine Firewall aktiviert und auch kein Antivirenprogramm installiert. Woran kann es also liegen?

Auch lässt sich das Vcenter neuerdings nur von VMs aus erreichen.

Wie kann ich denn überprüfen, ob es an den Einstellungen des vcenter liegt dass ich kein Zugriff habe oder u. U. an den Einstellungen des Domänencontrollers? Oder habt ihr eine andere Idee?

Vielen Dank im voraus.

Gruß Thomas

Guru
Beiträge: 2617
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: kein Zugriff von physischen PCs auf VM möglich

Beitragvon rprengel » 08.02.2016, 12:15

albiderbaer hat geschrieben:
Wie kann ich denn überprüfen, ob es an den Einstellungen des vcenter liegt dass ich kein Zugriff habe oder u. U. an den Einstellungen des Domänencontrollers? Oder habt ihr eine andere Idee?

Vielen Dank im voraus.

Gruß Thomas


Hast irgendwas an den Netzwerkkonfigurationen geändert?
Kabel /Switche oder virtuell Komponenten verändert?

Gruss

Member
Beiträge: 76
Registriert: 12.09.2012, 20:56

Beitragvon albiderbaer » 08.02.2016, 12:27

@rprengel

nein fast nichts dergleichen... lediglich der Router wurde ersetzt, aber nachdem es nicht mehr ging. Daran hat es also nicht gelegen.

Member
Beiträge: 243
Registriert: 27.03.2012, 15:03
Wohnort: Würzburg

Beitragvon Gad » 08.02.2016, 12:30

sind alle VMs im gleichen Subnetz?
Gibt es unterschiede zwischen denen die du erreichst und denen die du nicht erreichst?
Funktioniert Ping? falls nein, wo hört der Tracert auf?

Member
Beiträge: 76
Registriert: 12.09.2012, 20:56

Beitragvon albiderbaer » 08.02.2016, 12:48

@gad

Das Ergebnis von tracert und ping lautet: Zielhost nicht erreichbar
Habe ich sowohl mit dns -Name als auch mit IP-Adresse probiert.

Die VM und der physische Rechner sind im gleichen IP-Bereich.

Guru
Beiträge: 2617
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Beitragvon rprengel » 08.02.2016, 12:59

albiderbaer hat geschrieben:@gad

Das Ergebnis von tracert und ping lautet: Zielhost nicht erreichbar
Habe ich sowohl mit dns -Name als auch mit IP-Adresse probiert.

Die VM und der physische Rechner sind im gleichen IP-Bereich.


virtelle Netzwerkkarten falsch angebunden.
Subnetz und Gateway noch mal geprüft?

Gruss

Experte
Beiträge: 1955
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 08.02.2016, 13:45

Hat der Host mehr als eine vmnic? Gegebenenfalls die "toten" VMs auf einen anderen vSwitch mit anderer vmnic legen.

Member
Beiträge: 76
Registriert: 12.09.2012, 20:56

Beitragvon albiderbaer » 08.02.2016, 14:26

~thc: der Host hat vier vmnic.

Sorry ich stehe auf dem Schlauch, wie lege ich denn die VM auf einen anderen vswitch?

Experte
Beiträge: 1955
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 08.02.2016, 14:33

In den Eigenschaften der virtuellen Netzwerkkarte(n) der VM(s).

Experte
Beiträge: 1443
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 08.02.2016, 14:37

Einfach mal ueberlegen, wie man eine VM ueberhaupt mit "dem Netzwerk" verbindet:

Es wird ausgewaehlt, an welche Portgruppe der vNIC der VM angeschlossen wird.

Um also eine VM an einen anderen vSwitch zu haengen, waehlt man in den Einstellungen der VM fuer die vNIC der VM eine Portgruppe an diesem "anderen" Switch aus.

Ansonsten ging mir persoenlich alles in der Fehlerbeschreibung viel zu sehr durcheinander, und enthielt zuwenig Infos zu Fehlermeldungen usw. Immer nur "geht nicht", aber nicht was & wie explizit & detailliert versucht wurde. :grin:

Edit: Ich bin einfach zu langsam... :oops:

Member
Beiträge: 76
Registriert: 12.09.2012, 20:56

Beitragvon albiderbaer » 08.02.2016, 14:39

da gibt es bei mir nur VM Network...

Experte
Beiträge: 1955
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 08.02.2016, 14:41

Ja, dann hast du nur eine VM-Portgruppe auf einem vSwitch.

Sind alle vier vmnics an diesem einen vSwitch angeschlossen?


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste