Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

vCenter Apliance und vCenter auf Windows gleichzeitig

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 4
Registriert: 28.12.2015, 10:05

vCenter Apliance und vCenter auf Windows gleichzeitig

Beitragvon Makuro » 28.12.2015, 12:07

Hallo,

ich habe mal eine Frage. Da ich grade erst anfange im bereich VmWare stelle ich mir die Frage ob ich eine Appliance und ein Vcenter auf Windows Bassierent gleichzeittig laufen lassen kann.

Wäre nett wenn ihr da helfen könnt?

VG
Makuro

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 28.12.2015, 12:26

Solange sie gleichzeitig nicht die selben Hosts managen ist das kein Problem.

Es gilt wie immer beim Betrieb mehrer vCenter sorge zutragen das sie nicht die gleiche vCenterID haben weil sonst werden gleiche MACs ausgewuerfelt und das kann irritierent sein.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 90
Registriert: 18.10.2015, 18:15

Beitragvon Whitemoon » 28.12.2015, 13:08

Moin,
die Frage ist doch was erhoffst du dir davon... du kannst einen ESXi-Host nur an einem vCenter (A oder B) einbinden. Sobald du Plugins wie Storage o.ä. einbinden musst, kommst du sogar um ein vCenter auf Windows gar nicht drumherum.


Grüße,
Dani

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 28.12.2015, 13:27

Whitemoon hat geschrieben: Sobald du Plugins wie Storage o.ä. einbinden musst, kommst du sogar um ein vCenter auf Windows gar nicht drumherum.


Diese Aussage ist so nicht richtig und bis Dato konnte hier keiner den Nachweis erbringen das es auch nur ein 3rd.Party Plugin gibt welches DIREKT auf einem Windows vCenter installiert werden MUSS.

Ja, eine grosse Anzahl der Plugins sind Windows basierend..... dann installiert man sie halt auf einem Windows Server und sie verwenden wie alles andere auch die vSphere API um mit dem VCS zu reden. So verhindert man auch TCP Port Kolisionen.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 90
Registriert: 18.10.2015, 18:15

Beitragvon Whitemoon » 28.12.2015, 13:43

Hi Joerg,
das sollte keinerfalls eine allgemeine Aussage von mir sein. Viele Admins bzw. IT-Verantwortliche meinen mit der VCSA lässt sich eine Windows-Lizenz einsparen. Das geht je nachdem gut oder auch nicht. Das Erwachen komm meist hinterher.

Ich für meinen Teil kann sagen, dass Netapp in Verbindung mit Snapdrive VMDK Support auf dem vCenter installiert sein muss.


Gruß,
Dani

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 28.12.2015, 14:00

Ah Ok,
aber das man da evtl. eine Windows Lizenz einsparen koennte war noch nie ein Vorteil der VCSA.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 4
Registriert: 28.12.2015, 10:05

Beitragvon Makuro » 28.12.2015, 14:52

Hallo Leute,

erst mal danke für die vielen antworten.
Ich glaube ich muss meine Frage etwas spezialisieren.

Also ich habe zurzeit zwei ESX Server. Diese wollte ich updaten. Über die Appliance geht das ja leider nicht. Dafür gibt es ja kein Updatemanager soweit ich weiß.
Für ein Windows basiertest vCenter ja schon.
Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee, was man da machen könnte. Aber jetzt bitte nicht sagen eine CD brennen. Da halte ich nicht von.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 28.12.2015, 15:02

Nunja.... die Geschichte der VCSA ist eine Geschichte voller Missvertaendnisse..... :)


Nimm die VCSA.... nimm den VUM und installiere ihn auf einem Windows Anwendungsserver und die Welt ist i.O. Irgendwann in naher Zukunft wird dies so nicht mehr notwendig sein.

Die welche den VUM nicht einsetzen koennen (kein Shared Storage, Kein vMotion) wuerden esxcli auf der CMD verwenden und hier die Profiles verwenden welches das passende Ux herunterladen und installieren.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste