Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Konsolidierung /

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 12
Registriert: 03.04.2014, 11:44

Konsolidierung /

Beitragvon lmadmin » 18.06.2015, 13:55

Hallo zusammen,

ich habe bei einer virt. Maschine ein "Problem":

Wenn ich auf den Datenspeicher schaue, sind dort von den 3 Festplatten
folgende vmdk-Dateien vorhanden:

testserver.vmdk
testserver_1.vmdk
testserver_2.vmdk

testserver-ctk.vmdk
testserver_1-ctk.vmdk
testserver_2-ctk.vmdk

testserver-000001.vmdk
testserver-000001-ctk.vmdk

testserver_1-000001.vmdk
testserver_1-000001-ctk.vmdk

testserver_2-000001.vmdk
testserver_2-000001-ctk.vmdk
testserver_2-000003.vmdk
testserver_2-000003-ctk.vmdk

Die Snapshots sind durch unsere Backup-SW erstellt, aber anscheinend nicht richtig gelöscht worden.

Bei der Festplatte testserver_2 sieht es doch so aus, als ob ein die Dateien testserver_2-000002.vmdk und testserver_2-000002-ctk.vmdkvmdk-Datei fehlen, oder?

Ist eine Konsolidierung der Festplatten trotzdem problemlos möglich?

Viele Grüße
Holger

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 18.06.2015, 14:02

Es muss nicht unbedingt was fehlen. Es haengt davon hab obs primaer nen App/FS VSS Snap war und er da einen tempo. Helper erzeugen musste, welche aber dann geloescht wurde. Ich sehe hier auch immer Snap #2,#3 obwohl die VM keine Snaps hatte als das Backup gegonnen hat.

Um zu pruefen ob die Reihenfolge passt must du halt Rueckwaerts die kleinen Descriptor Dateien aufmachen und reingucken auf welche Referenziert wird. Wenn von #3->#1->Basis referenziert wird dann ist ja alles i.O.

Vor dem "konsolidieren" bitte pruefen ob eine Backupappliance die Basis vDisks noch angehaengt sind.

Je nach groesse der Snaps kann die Aktion sehr lange dauern. In der Zeit kann die VM nicht andersweitig bearbeitet werden. Je nach Performance kann die VM auch langsam oder angehalten werden. Somit gucken ob die Aktion nicht erst zum Feierabend gestartet werden soll.

Bitte nicht nervoes werden wenn der Fortschrittsbalken bei 99% fuer einen langen Zeitraum stehen bleibt.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast