Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Tips für einfache Gbit Netzwerkkarten(nicht Intel) gesucht

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Guru
Beiträge: 2617
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Tips für einfache Gbit Netzwerkkarten(nicht Intel) gesucht

Beitragvon rprengel » 28.05.2015, 09:40

Hallo,

in meinen Testumgebungen nutze ich einfache Intel PCI-Expresskarten (Gigabit) die so rund 20 Euro kosten.
Hat jemand einen Tip für eine vergleichbare brauchbare Karte eines anderen Herstellers die erfahrungsgemäss gut funktionieren?
In 2 Systemen hatte ich sporadisch das Thema das sich eine Karte aufhängt. Ich würde die Karten gerne durch Hardware eines anderen Herstellers ersetzen.

Gruss

King of the Hill
Beiträge: 12359
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 28.05.2015, 11:58

Da bleibt eigentlich, wenn man von HP-Karten und ihrer manchmal steten Weigerung zur Zusammenarbeit auf nicht bzw freigegebener HP-HW absieht, nur noch BroadCom übrig. Orientiere dich da einfach an der VMware-HCL.

Guru
Beiträge: 2617
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Beitragvon rprengel » 28.05.2015, 14:53

Dayworker hat geschrieben:Da bleibt eigentlich, wenn man von HP-Karten und ihrer manchmal steten Weigerung zur Zusammenarbeit auf nicht bzw freigegebener HP-HW absieht, nur noch BroadCom übrig. Orientiere dich da einfach an der VMware-HCL.


Ok,

dankl für den Tip.
Mein Problem ist das ich im Netz keine Preise finde.
NetXtreme BCM57787 Gigabit Ethernet
ist für ESX freigegeben.

Gibt es die Karten nur gelabelt von Herstellern wie HP und Dell?

Gruss

Experte
Beiträge: 1319
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 28.05.2015, 15:24


Guru
Beiträge: 2617
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Beitragvon rprengel » 29.05.2015, 06:36



Danke,
mich irritiert das da immer ein Firmenname wie Dell oder HP steht.

Gruss

King of the Hill
Beiträge: 12359
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 29.05.2015, 19:27

Der verbaute Chip ist halt immer derselbe. Lediglich der Kartenhersteller ändert sich dabei.


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste