Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

[solved] Kann uuid.bios nicht ändern

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2014, 12:07

[solved] Kann uuid.bios nicht ändern

Beitragvon trbvm » 12.09.2014, 13:56

Hallo,

ich habe das Problem, dass ich für eine VM eine bestimmte UUID setzen muss. Diese VM lief vorher auf einem KVM HV ohne probleme. Ich habe die VM aktuell auf einen ESX umgezoge und in der .vmx den Parameter:

Code: Alles auswählen

uuid.bios = "3d dd 34 42 0b 67 1a 85 8e 4b 02 7a bd a0 08 53"

gesetzt.

Wenn ich die VM starte, steht im log:

Code: Alles auswählen

vmx| W110: Invalid uuid.bios setting '3d dd 34 42 0b 67 1a 85 8e 4b 02 7a bd a0 08 53'.
vmx| I120: UUID: location-UUID is 56 4d 76 7d 7c c9 ad a5-89 c7 0d ea f1 5e 02 6b
vmx| I120: UUID: Writing uuid.bios value: '56 4d 76 7d 7c c9 ad a5-89 c7 0d ea f1 5e 02 6b'
vmx| I120: UUID: Writing uuid.location value: '56 4d 76 7d 7c c9 ad a5-89 c7 0d ea f1 5e 02 6b'


Warum passiert das? Was ist an 3d dd 34 42 0b 67 1a 85 8e 4b 02 7a bd a0 08 53 nicht gültig?

Das passiert übrigens auch schon, wenn ich über den vSphere Client die Konfiguration der VM öffne und mit OK wieder schließe.

Alles was ich gefunden habe zu dem Thema sagt aus, dass die UUID manuell geändert werden kann (ohne andere Abhängigkeiten im ESXi 5.5)
uuid.action oder die Verbindung von MAC und UUID habe ich schon erfolglos versucht.

Any Idea? Need more Information?

Gruß trbvm

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14692
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 12.09.2014, 15:31

Vor dem manuellen Ändern der UUID in der vmx MUSS die VM aus dem Inventory entfernt werden.Hast du das gemacht ?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2014, 12:07

Beitragvon trbvm » 12.09.2014, 16:17

Hallo Ulli,

ja, das habe ich auch schon versucht. Nach dem Aufnehmen ins Inventory ist die UUID auch noch die geänderte. Sobald ich die VM aber wieder einschalte ist das Verhalten wie oben.

Ich habe inzwischen die VM auch schon lokal kopiert und VMWare Workstation 10 macht genau das gleiche mit der UUID. Es scheint mir inzwischen so, als ob VMWare die UUID gegen irgendwelche Parameter auf gültigkeit prüft. Nur welche sollen das sein?
Kann es in irgendeiner Form mit dem VM BIOS zu tun haben, hat da jemand schon mal was gehört?

thx trbvm

King of the Hill
Beiträge: 12359
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Kann uuid.bios nicht ändern - wird überschrieben von loc

Beitragvon Dayworker » 14.09.2014, 21:57

Code: Alles auswählen

uuid.bios = "3d dd 34 42 0b 67 1a 85 8e 4b 02 7a bd a0 08 53"
Diese "uuid" ist ungültig. Lies dir mal den KB-Eintrag Changing or keeping a UUID for a moved virtual machine (1541) durch und ändere deinen uuid-Eintrag entsprechend ab.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2014, 12:07

Beitragvon trbvm » 15.09.2014, 08:05

Dayworker you made my day :-)

Danke für das darauf hinweisen, mit der UUID hier funktioniert es dann auch:

uuid.bios = "3d dd 34 42 0b 67 1a 85-8e 4b 02 7a bd a0 08 53"

thx


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste