Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Nebenwirkungen eines nicht aktuellen vSphere-Clients

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Experte
Beiträge: 1956
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Nebenwirkungen eines nicht aktuellen vSphere-Clients

Beitragvon ~thc » 25.07.2014, 10:10

Nach der Installation des letzten Patches (ESXi550-201407001) fiel mir auf, dass der ältere vSphere-Client (den, der zu Zeiten von ESXi550-201404001 aktuell war) folgende Phänomene zeigte:

- die VM Konsole war nicht verfügbar (der dafür zuständige Prozess "vmware-vmrc.exe" wurde beim Connect mit dem Server nicht gestartet).

- der Ciphersuite-Fehler unter XP taucht trotz Workaround wieder auf.

Mit dem aktuellen vSphere-Client (1618071) verschwinden beide Fehler.

Experte
Beiträge: 1319
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 25.07.2014, 10:12

Hm... mein vSphere 5.5.0 Client meldet Build 1880841. Den dürfte dir dein ESXI auch anbieten, wenn du die letzten Patches installiert hast.

Edit: Mal davon abgesehen: vCenter Server 5.5 Update 1c gibts auch seit dieser Woche.

Experte
Beiträge: 1956
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 25.07.2014, 10:43

Danke für die Info.

Ich habe jetzt nochmal nachgesehen - das Update des vSphere-Clients unter Windows 7 ist fehlgeschlagen - nach dem Rollback des Installers ist der erste Fehler trotzdem verschwunden :roll: .

Unter XP hat das Update zwar funktioniert - aber der zweite Fehler beruhte auf einem darunterliegender Fehler im VPN :roll: .

Der Thread ist damit hinfällig.


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste