Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Passthrough-Konfiguration ESXi 5.5 U1 IBM x3650

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 11
Registriert: 08.06.2014, 16:58

Passthrough-Konfiguration ESXi 5.5 U1 IBM x3650

Beitragvon Mick » 14.07.2014, 22:29

Hallo und guten Abend,

bei mir läuft ein IBM x3650 (7979), 32 GB RAM, 2x Quadcore 2,66 und darin (erst mal testweise) eine VMware 5.5U1. Darunter habe ich erst mal (auch wieder testhalber) zwei WIn 7 Maschinen installiert.

Mein Problem, ich würde gerne eine USB 3.0 Platte an eine der virtuellen Maschinen anschließen. Allerdings ist mir die 3.0 Geschwindigkeit völlig unwichtig, der 3650 hat eh keine entsprechende Karte, dafür 7 interne USB Ports.

Eine USB 2.0 Platte anzuschließen ist mir problemlos gelungen, Controller rein, USB-Gerät dran, funzt. Wenn ich versuche die USB 3.0 Platte anzuschließen, erkennt er diese jedoch sofort als Solche und bietet mir nur den xhci Treiber an. Dieser Treiber wird jedoch von Win 7 nicht unterstützt; was er mir sofort meldet und ein weiteres installieren verhindert.

Nun will ich aber nur die Platte an der Maschine anschließen. 3.0 brauche ich nicht unbedingt.

Kennt jemand einen Weg, wie ich VMware 5.5 beibringe, dass er die Platte einfach als 2.0er anschließe soll?

Eines noch, wenn ich unter Host/Konfiguration/ erweitert nachschaue, meldet er mir, dass der Host keinen Passtrough unterstütze.

Gruß

Mick

Profi
Beiträge: 756
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Martin » 15.07.2014, 11:45

PCI passthrough hat erstmal nicht mit USB Geräten zu tun (solange Du keine USB PCI-Karte einbaust und diese komplett an eine VM durchreichen willst).

Eventuell könnte die Platte funktionieren, wenn Du einen USB 2.0 Hub dazwischen hängst.

Außerdem ist der x3650 (7979) offiziell nur bis ESX(i) 4.1 von VMware und IBM unterstützt.

Member
Beiträge: 11
Registriert: 08.06.2014, 16:58

Beitragvon Mick » 15.07.2014, 17:13

Hallo Martin,
danke für deine schnelle Antwort.

Martin hat geschrieben:PCI passthrough hat erst mal nicht mit USB Geräten zu tun (solange Du keine USB PCI-Karte einbaust und diese komplett an eine VM durchreichen willst).


Das bestätigt meine Vermutung. Ich war nur verwirrt, nachdem bei meinen Recherchen grundsätzlich Passtrough als aktiviert zu sehen war, bei meiner Kiste aber 'vom Host nicht unterstützt' stand.
Den x3650 habe ich mir billich geschossen und probiere derzeit eher aus, da mir momentan noch das Kleingeld fehlt ihn mit ausreichend Plattenplatz auszustatten. Derzeit habe ich nur 2x70 g drin, das reicht zum probieren und kennen-, lernen. (Und wenn ich Laie etwas kaputt mache.... :oops: )


Martin hat geschrieben:Eventuell könnte die Platte funktionieren, wenn Du einen USB 2.0 Hub dazwischen hängst. .


Das hat leider nicht geklappt, habe es mit einem passiven Hub versucht. Werde den Versuch aber mal mit einem aktiven Hub wiederholen. vielleicht wird der ohne Platte erkannt und durchgeschleift. Gebe Nachricht über das Ergebnis.
Wenn dir noch Alternativen einfallen, gerne her damit....

Martin hat geschrieben: Außerdem ist der x3650 (7979) offiziell nur bis ESX(i) 4.1 von VMware und IBM unterstützt.


Ist bekannt, hatte ich auch erst drauf. Nachdem ich durch Krankheit und eingeschränktem Bewegungsspielraum mit mehr als ausreichend Zeit 'gesegnet' bin und jede Menge IT-Erfahrung nachzuholen habe, habe ich ein wenig gestöbert und probiert. Bei IBM eine VMware 5.0 Version für IBM (auch meinem x3650 lt Liste) gefunden und draufgeworfen. Als die stabil lief (zumindest habe ich nix anderes feststellen können) auf 5.5.0 U1 upgedatet. Läuft auch gut. (Zumindest habe ich nix ...) :grin:

tnx
Mick

Member
Beiträge: 11
Registriert: 08.06.2014, 16:58

Beitragvon Mick » 15.07.2014, 19:55

Mick hat geschrieben:Gebe Nachricht über das Ergebnis.


HI,
Übrigens, läuft! Aber frage mich bitte nicht warum jetzt und vorher nicht. :shock:

Habe ein anderes Prob bearbeitet, (Beim Anmelden über RDP blieb der Bildschirm schwarz) und durch erhöhen des Videospeichers gelöst (http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=25504) danach mich wieder um das USB-Prob gekümmert.

Überraschenderweise wurden mir plötzlich alle USB-Laufwerke angezeigt und ich konnte sie problemlos verbinden...

Hast du vielleicht so etwas wie magische Finger ... ? :grin:

Gruß und tnx,

Mick


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste