Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

neuen Benutzer anlegen

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 153
Registriert: 31.01.2014, 12:08

neuen Benutzer anlegen

Beitragvon lord_icon » 12.07.2014, 18:06

Moin,

wenn ich einen neuen Benutzer anlegen möchte habe ich schon verschiedene Wege versucht:

Dirket am ESXi per vSphere verbunden.
"Lokale Benutzer und Gruppen" und dort dann rechtsklick ins freie Feld und "Hinzufügen".
Unter Benutzer: "test" eingegeben und Passwort auch "test" (2x)
Hier bekomme ich als Fehlermeldung "Ungültiges Format für Name oder Kennwort"
Ich habe natürlich auch schon komplexere Namen und Passwörter versucht. Aber alles das gleiche

Unter vCenter seh ich nicht wirklich durch. Hier werden mir schon namen vorgegeben, die ich aber nicht verwenden möchte.

Vllt. bin ich auch mal wieder auf den Holzweg und es geht ganz anders... oder garnicht.

Ziel ist es, einen Benutzer anzulegen, der dann nur eine bestimmte VM steuern und sehen darf.
Wie bekomme ich das hin ?

P.s. AD oder ähnliches ist nicht im Einsatz

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 13.07.2014, 09:20

Hmm.... also zu 5.1 Zeiten konnte man wie du es beschrieben hast ganz normal Benutzer auf einem ESXi hinzufuegen. Ich gucke nachher mal wie es mit 5.5 ausschaut wobei ich nicht erwarte das es da anders ist.

Was das vCenter angeht... da haengt es nun etwas davon ab ob du es auf Windows laufen hast oder als VCSA. Bei beiden kommen die Benutzer entweder ueber das lokale OS oder sind Teil der "Domain" namens vsphere.local. Die Anlage von Benutzer erfolgt bei der VCSA generell in dem man den WebClient verwendet und sich als root@vsphere.local bzw. administrator@vsphere.local anmeldet. Benutzer direkt im SLES anzulegen ist nicht notwendig und der falsche Weg.

Wenn die Benutzeraccount angelegt sind dann kann man ueber "Berechtigungen" diese auswaehlen und ihnen eine Role geben wie gehabt.

Edit:
Wenn das mit den Benutzers geklaert ist dann mach in der "VM and Tempates" Ansicht einen Ordner auf denen du die Berechtigung legst. Die eine oder auch mehrere VMs verschiebst du dann in diesen Ordner. Die Berechtigung vererbt sich vom Ordner auf die Ordnerinhalte sofern man das nicht untersagt hat.

Hat den Vorteil das wenn VMs hinzukommen oder mal ein Restore/Neu anlegen der VM gemacht wurde man nicht an die Berechtigungen denken muss.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1955
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 13.07.2014, 09:51

irix hat geschrieben:Ich gucke nachher mal wie es mit 5.5 ausschaut wobei ich nicht erwarte das es da anders ist.

Ist nicht anders - habe ich letztens erst gemacht.

Member
Beiträge: 153
Registriert: 31.01.2014, 12:08

Beitragvon lord_icon » 13.07.2014, 16:45

~thc hat geschrieben:...habe ich letztens erst gemacht.


Kannst du dich hier noch an deinen Arbeitsverlauf erinnern?
Ich habe jetzt zich verschiedene Wege versucht einen neuen Benutzer anzulegen. Nichts ging.

Der eindeutigste bzw. für verständlichste Weg ist:
* Einwahl über vSphere direkt auf den ESXi... also nicht über den vCenter.
* Auswahl der VM (linke Seite)
* Reiterkarte Berechtigungen (rechte Seite)
* Freies Feld und rechtsklick. Dort dann auf "Berechtigung hinzufügen"
* im neuen Fenster dann nochmal auf "hinzufügen"

Im letzten Fenster erwarte ich dann die Möglichkeit einen neuen Benutzer anzulegen... das geht hier aber nicht. Hier kann ich vermutlich nur bereits angelegte User auswählen.



Also einen anderen Weg.
* Einwahl über vSphere direkt auf den ESXi... also nicht über den vCenter.
* Auswahl der Hosts (192.168.0.250)(linke Seite)
* Reiterkarte "Lokale Benutzer und Gruppen" (rechte Seite)
* Freies Feld und rechtsklick. Dort dann auf "hinzufügen"
* Im neuen Fenster dann "Benutzername" und 2 x "Passwort" angegeben

Danach erscheint wie im ersten Posting die Fehlermeldung.
Geht also auch nicht.

Fraglich ist nun, wie du es hinbekommen hast?
Hast du AD im Einsatz und darüber User angelegt ?


Bild

Experte
Beiträge: 1955
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 13.07.2014, 18:16

Hmmm - ich habe das auf meinen Hosts mal nachvollzogen (bei dir der "andere Weg") - die Fehlermeldung erscheint bei mir immer dann, wenn das Kennwort kürzer als 8 Zeichen ist - 12345678 als Kennwort geht (leider).

Und bitte nicht "Benutzername" eingeben sondern "Benutzer" - und wenn wir schon dabei sind - auf Englisch sind die Bezeichnungen weniger zweideutig ("Login" und "User Name").

Member
Beiträge: 153
Registriert: 31.01.2014, 12:08

Beitragvon lord_icon » 13.07.2014, 18:22

*tilt*

Ich habs getestet. Dat geht. :x

Das ist aber auch ne verdammt dusslige Fehlermeldung. Hätte man doch schreiben können, dass das Passwort den Anforderungen entspricht. Herje...

Und stimmt. Mein default Passwort besteht aus groß/kleinundsonderzeichen und ne Zahl. Aber nur 7 lang.

Ist glaube ich mal was für irix... der hat ja n heißen Draht zu VMWare. Das sollte auf alle Fälle mal konkretisiert werden.

Ala: Fehler: Es ist ein Fehler aufgetreten... immer soooo tief aussagend. :twisted:

DANKE.... **gelöst**


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste