Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

vSphere Lizierung für Standalone Hosts

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 61
Registriert: 17.06.2006, 12:10

vSphere Lizierung für Standalone Hosts

Beitragvon brave_snoopy » 30.05.2014, 11:08

Hallo,

wir haben des öfteren vSphere Umgebungen mit Standalone Hosts(Lokalem Speicher) die kein vMotion HA oder ähnliches benötigen. Doch trotzdem möchte ich die gerne mit einem vCenter verwalten.

Hierzu gibt es ja das Kit VMware vSphere 5 Essentials Kit for Retail and Branch Offices 10 CPU Pack.

Aber so wie ich das verstehe, darf ich trotzdem nur 3 Hosts mit 2 CPU's an einem Standort haben. Ist das wirklich so? Gibt es eine Alternative? Free Lizenzen kommen nicht in Frage und Standard sind dafür einfach zu teuer...

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 30.05.2014, 11:33

Ja das ist wirklich so. Wenn du mehr als 3x2 CPU Hosts an einer Location brauchst ist Standard die passende Lizensierung.

Das besondere an dem Robo ist ja das sie guenstig sind und sich in ein VORHANDENES vCenter STANDARD integrieren.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 61
Registriert: 17.06.2006, 12:10

Beitragvon brave_snoopy » 30.05.2014, 11:49

genau wegen günstig und dem standard vcenter wollte ich sie ja haben ;-)

sehr schade.


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste