Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

8 physiche Nics - 8 Vswitches - 8 Server

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 51
Registriert: 03.07.2013, 12:06

8 physiche Nics - 8 Vswitches - 8 Server

Beitragvon mcdaniels » 19.02.2014, 13:16

Hallo,
ich habe hier eine Maschine, die insgesamt 4 Dualport pNICs hat. Um nun für jeden virtuellen Server (momentan 4) eine eigene pNIC zur Verfügung zu stellen, muss ich pro NIC einen VSwitch erstellen.

Habe ich nun also 8 Server denen ich jeweils eine eigene pNic zur Verfügung stellen will, habe ich auch 8 VSwitches.

Frage: Ist es sinnvoll, jedem virtuellen Server eine pNIC / vSwitch zur Verfügung zu stellen?

Danke!

LG
Daniel

Experte
Beiträge: 1443
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 19.02.2014, 13:50

Frage: Ist es sinnvoll, jedem virtuellen Server eine pNIC / vSwitch zur Verfügung zu stellen?


Nein.

Da muss man ganz bestimmte wichtige Gruende fuer haben.

Member
Beiträge: 51
Registriert: 03.07.2013, 12:06

Beitragvon mcdaniels » 19.02.2014, 14:58

Hallo,
das heißt es macht performancetechnisch keinen Unterschied, ob man nun 5 VMs an einer pNIC hat oder nur eine VM?

Experte
Beiträge: 1443
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 19.02.2014, 15:42

Das kommt drauf an, was die 5 VMs auf ihrem Netzwerkanschluss so uebertragen.

Wenn von dem einen einzigen Netzwerkanschluss, den eine dieser VMs alleine belegt, aber das Kabel abfaellt, dann uebertraegt diese VM ueberhaupt nix mehr.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.02.2014, 18:53

vSwitche mit nur einem Upload sind schlecht weil es keine Redundanz gibt. Einzig bei iSCSI fuer den Host mag es sinn machen.

Mach 1 vSwitch mit 8 VM Network Portgruppen und weise jeweils eine aktive pNIC zu und eine weitere/alle als Standby.

Ich kenne allerdings wenige umgebungen wo eine VM dediziert 1Gbit dauerhaft benoetigt so das so ein Konstrukt sinnvoll erscheint.

Eine PG mit alle 8 pNICs als Uplink und dann eine gescheite PathPolithy waehlen hoert sich irgendwie schoenner an.

Das Drama wenn eine 9 VM hinzukommt und das daran scheitert das keine pNIC mehr da ist vermag ich mir nicht vorzustellen ;) Evtl. mal nachlesen wieviele 1GbE Ports aktuell Support sind in den vSphere 5.5 maximum Settings.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 51
Registriert: 03.07.2013, 12:06

Beitragvon mcdaniels » 20.02.2014, 12:36

Hallo Leute!

Vielen Dank für die Rückmeldungen.

LG
Daniel


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast