Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Speichernutzung

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2009, 13:25

Speichernutzung

Beitragvon digri » 19.02.2014, 10:31

Hallo,

ich hoffe jemand kann Klarheit in einen Effekt bringen, den ich gerade auf meinem ESXi 5.5 (32GB RAM) beobachte.
Auf dem ESXi sind 3 völlig identische Maschinen (bis auf die Daten in der mysql Datenbank) an jeweils einem separaten Netzwerkadapter, d.h. sie können sich gegenseitig nicht sehen, IP ist manuell vergeben.
Das OS ist WinSrv 2008 R2 mit jeweils 24GB RAM (nebenbei: ein Server mit 64 GB steht schon fast aufgebaut da, muss aber noch eingerichtet werden). HW Version ist 9 und alle 3 VM's sind per vCenterConverter auf den ESXi geladen. Die Ressourcenzuteilung CPU/Arbeitsspeicher/Speicher ist identisch.
Diverse Dienste werden nach dem Start per Script manuell gestartet. Auf den Maschien läuft eine BI Suite und diese zusammen mit den JBOSS Diensten benötigen nach dem Starten ca 9 GB RAM (Taskmanager).
Jetzt der Effekt:
Wenn alle 3 VM's gestartet sind zeigt der Arbeitsspeicher für alle 3 jeweils 2,xx GB an.
Dann starte ich auf der ersten VM die BI Dienste (Dauert ca 15 Minuten) und in dieser Zeit steigt der Speicher auf ca 9 GB an. Alles normal, nur nebenbei steigt auch der Speicher der anderen beiden VM's auf denen nichts gestartet ist ebenfalls langsam versetzt auf 6..9 GB an und fällt dann nach einer Weile wieder auf 2,xx GB ab.
Startet ich dann auf der zweiten VM die Dienste steigt der Memory auf No. 2 auf 9 GB innerhab der nächsten 15 Minuten - ist auch normal. Auf der ersten VM steigt der Arbeitsspeicher aber auf 23,xx und auf der dritten auf 18,xxGB (auf dieser ist nichts gestartet). Der Speicher bleibt dann auf diesem Niveau.
Hat jemand eine Erklärung für diesen Effekt?
Habe dasselbe auf 5.1 gehabt, habe gestern auf 5.5 umgestellt, und das ganze Dilemma mit HW10+Konfiguration nicht möglich/Webclient/vShere 5.5 durchgemacht ... ist aber ein anderes Thema
Danke im Voraus
digri

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.09.2012, 08:00

Beitragvon Spindown » 19.02.2014, 11:14

Hallo,

verstehe ich das richtig, dass Du jeweils allen 3 VMs 24 GB Ram zugeteilt hast, obwohl der Host selbst nur 32 GB zur Verfügung hat?

Gruß
Alex

Member
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2009, 13:25

Speichernutzung 1

Beitragvon digri » 19.02.2014, 11:14

nachdem auch in der VM 3 die Dienste gestartet sind und alle drei denselben Zustand haben sieht der Arbeitsspeicher wie folgt aus:
VM 1: 23,6 GB
VM 2: 8,6 GB
VM 3: 22,6 GB
Spielt mir der Taskmanager da nur einen Streich?
Im vShere Client (kann man da die Anzeige auf GB o. MB statt Kilobyte stellen?) sieht es aktuell so aus:

VM Balloon / Aktiv / Belegt / Zugeteilt (*1000000)
1) 16,3 / 1,2 / 6,0 / 7,0
2) 0 / 1,5 / 15,4 / 24,6
3) 16,3 / 0,5 / 6,1 / 7,2

digri

Member
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2009, 13:25

Beitragvon digri » 19.02.2014, 11:41

@Spindown - JA

Memory Overcommitment in the ESX Server
https://labs.vmware.com/vmtj/memory-ove ... esx-server
Ich versuche heraus zu bekommen, wie viele von unseren VM's ich in einen ESX rein bekomme unter der spez. Software und der Nutzung. Im Normalfall reichen 16GB je VM.
früher sind 12GB je VM und je 2 VM's im VMPlayer auf einem Rechner mit 32GB gelaufen.
digri

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 19.02.2014, 12:01

Das kannst du vorher nicht ausrechnen. Das beginnt schon damit das der Host erstmal Largepages verwendet und erst wenn im der Speicher ausgeht diese auf Smallpages aendert. Je nach Anwendung benutzt diese ja nun den Speicher evtl. unterschiedlich kann man doch nicht vorhersagen was TPS herausholt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2009, 13:25

Beitragvon digri » 19.02.2014, 12:10

ich will auch nichts ausrechen, aber ich will eine Anzahl x an VM's starten und dann ein paar Scripte laufen lassen, die sich an die Tätigkeiten der MA's angelehen und dabei ein Feeling für die Performance bekommen
Dabei ist mir die Speicherauslastung die für mich irgendwie eigentümlich aussieht aufgefallen und ich frage ob jemand sagen kann warum das so ist.
digri


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste