Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

[ESXi 5.5] iSCSI LUN dauerhaft entfernen ohne Datenverlust

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 185
Registriert: 13.11.2008, 16:57

[ESXi 5.5] iSCSI LUN dauerhaft entfernen ohne Datenverlust

Beitragvon Enrique » 14.02.2014, 12:35

Hi.

Ich verwende die Free Version des ESXi 5.5 Servers. An diesem Server habe ich einen iSCSI LUN angebunden, welchen ich nun komplett vom ESXi Server entfernen will um den Dateninhalt des LUNs einem anderen ESXi Server samt aller Daten zur Verfügung zu stellen.

Wenn ich nur auf "unmount" gehe dann wird es nur als "Inaktiv" angezeigt :-(
Wie kriege ich den komplett entfernt ohne auf "Delete" zu gehen, denn sonst wird mir alles von diesem LUN gelöscht und das soll ja beibehalten werden

Danke

Experte
Beiträge: 1301
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Beitragvon UrsDerBär » 14.02.2014, 13:36

Du musst das Target im Conector austragen. --> Host->Konfig>Speicheradapter>iSCSI Einstellungen

Member
Beiträge: 185
Registriert: 13.11.2008, 16:57

Beitragvon Enrique » 14.02.2014, 13:40

Ja das will ich ja auch nicht, weil von dem Conector beziehe ich einen anderen LUN..

Experte
Beiträge: 1301
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Beitragvon UrsDerBär » 14.02.2014, 13:50

Dann musst Du auf dem Target die LUN in eine andere Host-Gruppe mit anderen Zugangsdaten legen. Sonst wird er sie immer erkennen.

Warum willst Du die LUN nur auf einem Host sehen? Macht auf den ersten Blick nicht allzuviel Sinn.

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 14.02.2014, 16:07

Um einen Datastore sauber zu entfernen sind zwei Schritte notwendig:

- Unmount
- Detaaching der LUN

Steht alles im KB2004605.

Member
Beiträge: 185
Registriert: 13.11.2008, 16:57

Beitragvon Enrique » 14.02.2014, 16:55

Unmounten ok.. ist erledigt.
Aber was bedeutet "Detaaching" ?
Ist das nur im VCenter (was ich nicht habe) möglich und nur über die Komandozeile?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14692
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 14.02.2014, 17:45

unmount = Funktion unter Configure > Storage

entspricht in etwa dem Entfernen eines Laufwerksbuchstaben unter Windows


detach = Funktion unter Configure Storageadapter - jeweils per Rechtsklick

Detach bedeutet "vergessen dass die LUN mal verbunden war - die LUN wird dabei aus der Liste der LUNs in der /etc/vmware/esx.conf entfernt.


LUNs ,die nur unmounted werden, oder einfach im SAN entfernt werden oder durch Plattenausbau bei lokalen Platten , sind dem ESXi immer noch bekannt und beim Neustart wird er versuchen sie wiederzufinden.
Das hat unter Umständen sehr unangehme Auswirkungen - also sollten LUNs immer ordentlich unmounted und detached werden.

Member
Beiträge: 185
Registriert: 13.11.2008, 16:57

Beitragvon Enrique » 15.02.2014, 06:18

Danke für die Super Erklärung.

Wie kann ich dann am einfachsten den LUN detachen?
Bei einem ESXi 5.5 Server (freie Lizenz)

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 15.02.2014, 07:34

Code: Alles auswählen

esxcli storage core device set --state=off -d NAA_ID
esxcli storage core adapter rescan --all


Ja, das geht auch mit der kostenfreien Lizenz.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 185
Registriert: 13.11.2008, 16:57

Beitragvon Enrique » 16.02.2014, 07:05

Über die GUI ist es nicht möglich? wäre für mich einfacher

Member
Beiträge: 359
Registriert: 28.11.2011, 09:46

Beitragvon weigeltchen » 16.02.2014, 11:50

continuum hat geschrieben:unmount = Funktion unter Configure > Storage
entspricht in etwa dem Entfernen eines Laufwerksbuchstaben unter Windows
detach = Funktion unter Configure Storageadapter - jeweils per Rechtsklick

Ist doch eigentlich ausreichend erklärt.

Experte
Beiträge: 1301
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Beitragvon UrsDerBär » 17.02.2014, 14:22

@continuum: Gilt das auch für NFS-Laufwerke oder reicht da ein unmount?

Member
Beiträge: 359
Registriert: 28.11.2011, 09:46

Beitragvon weigeltchen » 17.02.2014, 15:05

Da es sich um eine Freigabe eines Filesystems handelt, sollte unmount reichen. Im Cluster muss wohl HA deaktiviert werdn.

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 17.02.2014, 16:07

Bei NFS reicht ein unmount. Das entfernt den Datastore, aber die Daten bleiben erhalten.

Experte
Beiträge: 1301
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Beitragvon UrsDerBär » 17.02.2014, 16:13

Dankeschön! Davon ging ich nämlich bis jetzt aus und wurde jetzt etwas unsicher...

Member
Beiträge: 185
Registriert: 13.11.2008, 16:57

Beitragvon Enrique » 19.02.2014, 12:56

Ich danke auch für die Hilfe...


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste