Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

[Hilfe] Mac OS X 10.9 auf ESXI 5.5

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 30
Registriert: 14.01.2013, 11:04
Wohnort: Wien

[Hilfe] Mac OS X 10.9 auf ESXI 5.5

Beitragvon SUNMorph » 08.01.2014, 17:03

Hallo,

ich hätte wiedereinmal eine Bitte/Frage an euch.

Ich möchte auf meinen ESXi 5.5 Mac OsX 10.9 in einer VM laufen lassen.

Ich habe OsX 10.9 bereits auf meiner Workstation 10 in einer VM zum laufen gebracht, mit folgendem Tool [moderator]Link entfernt[/moderator].

Die Installation in Windows war recht einfach, nur leider habe ich jetzt keine Ahnung wie ich dieses Utility auf dem ESXi installieren soll.

5. ESXi
-------
ESXi has to be patched using the scripts, as the unlocker is used to overlay
the ESXi firmware at runtime. You will need to transfer the files to the
ESXi host either using vSphere client or SCP.

Once uploaded you will need to either use the ESXi support console or use SSH to
run the commands. Please note that you will need to reboot the host for the
patches to become active.

<<< WARNING: use a datastore volume to run the scripts >>>

You may need to ensure the contents of the esxi folder have execute permissions
by running chmod +x against the 3 files.

install.sh - patches VMware
uninstall.sh - restores VMware


Ich habe SSH auf dem ESXI freigegeben und kann mich mit Putty verbinden.

Nur habe ich leider keine Ahnung wo ich die Install.sh hinkopieren soll und wie ich diese dann installiere.

Bin sehr dankbar über Tipps/Anleitung.

Wie immer vielen Dank.
LG Andreas

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 08.01.2014, 18:48

Es macht nicht den Eindruck als das du VMware Produkte auf Apple Hardware verwendest und somit ist der Betrieb von VMs mit OSX nicht erlaubt und wir diskutieren das hier auch nicht. Sollte ich mich taeuschen so sag bescheid.

Der Thread kann als geschlossen betrachtet werden.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 31
Registriert: 12.12.2013, 23:05

Beitragvon Vivian » 08.01.2014, 22:38

Hm ... von wem ist es nicht erlaubt? Vom Deutschem Recht? Im Stgb steht darüber nichts ..

King of the Hill
Beiträge: 12355
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 08.01.2014, 23:51

Nur weil in Deutschland die EULA erst nach dem Kauf einsehbar und somit zumindest für Deutschland (das Forum wird ebenfalls in Deutschland gehostet) nicht bindend ist, hat VMware zum Betrieb von MacOSX als VM eine eindeutige Aussage getroffen:
"Prerequisites for OSX10.8/10.9" hat geschrieben:Ensure your physical system is an Apple-labeled computer. This is required to install or run OS X 10.8 and OS X 10.9 in a virtual machine.
Der Betrieb von OSX ist demzufolge nur auf Apple-HW freigegeben und das ist weder verhandelbar noch wird darüber weiter diskutiert :!:



PS:
Du kannst zu dieser Problematik auch gerne mal einen entsprechenden Thread im offiziellen VMTN aufmachen und dich überraschen lassen, wielange dein Thread dort offen bzw überhaupt existent bleibt. Unser Moderator "continuum" ist auch im offiziellen VMTN einer von vielen Community-Moderatoren und hat zur MacOSX-Problematik eindeutige Anweisungen bekommen.
Diese besagen: MaxOS auf Apple-HW = OKAY, keine Apple-HW = Thread schliessen oder direkt löschen, wobei Löschen im Ermessen des für den Foren-Bereich zuständigen Moderators liegt.


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast