Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Unter 5.5 virtuelle Hardware auf vmx-09 upgraden

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 34
Registriert: 19.04.2010, 21:13
Wohnort: Hessen

Unter 5.5 virtuelle Hardware auf vmx-09 upgraden

Beitragvon SteffenM » 06.11.2013, 11:50

Hallo,

ich habe hier einen ESXi free 5.5. und dort noch VM's mit der Hardwareversion 7 bzw. 8. Diese würde ich nun gerne auf vmx-09 aktualisieren. Der Client beitet mir die Aktualisierung ja auch an, aktualisiert dann aber auf die 10. Da ich 10er Maschinen nicht mehr ordentlich verwalten kann möchte diese Maschinen nur auf 09 aktualisieren!

Wie kann man dies erreichen und gibt es auch einen Möglichkeit die Aktualisierung für laufende Maschinen vorzumerken (so dass die Aktualisierung beim nächsten Beenden oder Neustarten automatisch dirchgeführt wird)?

Danke, Steffen

Guru
Beiträge: 2617
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Unter 5.5 virtuelle Hardware auf vmx-09 upgraden

Beitragvon rprengel » 06.11.2013, 13:38

SteffenM hat geschrieben:Hallo,

ich habe hier einen ESXi free 5.5. und dort noch VM's mit der Hardwareversion 7 bzw. 8. Diese würde ich nun gerne auf vmx-09 aktualisieren. Der Client beitet mir die Aktualisierung ja auch an, aktualisiert dann aber auf die 10. Da ich 10er Maschinen nicht mehr ordentlich verwalten kann möchte diese Maschinen nur auf 09 aktualisieren!

Wie kann man dies erreichen und gibt es auch einen Möglichkeit die Aktualisierung für laufende Maschinen vorzumerken (so dass die Aktualisierung beim nächsten Beenden oder Neustarten automatisch dirchgeführt wird)?

Danke, Steffen

ich ahbe hier eine WS 10 laufen mit der ich auf ESX 5.5 zugreife wenn es Not tut. Ich aber alles nur testing. ich bin auch nur unter ESXi 5.1 unterwegs.

gruss

Member
Beiträge: 34
Registriert: 19.04.2010, 21:13
Wohnort: Hessen

Beitragvon SteffenM » 06.11.2013, 13:53

Es muss doch aber eine Möglichkeit via Command Line geben oder kann ich in der VMX-Datei einfach bei der Hardwareversion aus der 8 eine 9 machen?


Gruß, Steffen

Experte
Beiträge: 1443
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 06.11.2013, 14:30


Member
Beiträge: 34
Registriert: 19.04.2010, 21:13
Wohnort: Hessen

Beitragvon SteffenM » 06.11.2013, 14:44

Danke, das ist doch schon mal was ich gesucht habe, auch wenn es nicht direkt auf der Shell geht und ich erst noch CLI installieren muss - wollte ich aber sowieso noch machen von daher ....


Gruß, Steffen

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14692
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 06.11.2013, 14:49

SteffenM hat geschrieben:Es muss doch aber eine Möglichkeit via Command Line geben oder kann ich in der VMX-Datei einfach bei der Hardwareversion aus der 8 eine 9 machen?


Jein - das geht nur wenn die VM heruntergefahren ist - wenn nicht - und die VM läuft - dann werden alle Änderungen an der vmx direkt verworfen

Member
Beiträge: 34
Registriert: 19.04.2010, 21:13
Wohnort: Hessen

Beitragvon SteffenM » 06.11.2013, 15:01

OK+Danke!

Steffen

Experte
Beiträge: 1443
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 06.11.2013, 15:03

*kopfschuettel*

@SteffenM
Bitte nicht nur die Titelzeile des verlinkten Artikels lesen, sondern den Artikel selbst. Ich zumindest habe keine Ahnung, was fuer ein CLI man fuer vim-cmd installieren sollte, und ebenfalls zumindest bei mir wird dieser Befehl vim-cmd anstandslos auf der Shell ausgefuehrt.

Member
Beiträge: 34
Registriert: 19.04.2010, 21:13
Wohnort: Hessen

Beitragvon SteffenM » 06.11.2013, 15:12

*kopfschuettel* warum man immer gleich den Kopf schütteln muss, aber es gibt scheinbar doch mehr unfehlbare Menschen als gedacht ;-)

@JustMe:
Tja wenn der Artikel sich 'Using the CLI to upgrade to a specific VM' nennt geht man eben davon aus das die CLI genutzt wird!

Aber trotzdem vielen Danke für Deinen Hinweis, Deine Hilfe und Deine Belehrung!

Steffen

Experte
Beiträge: 1443
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 06.11.2013, 15:30

Mir waren leider gerade die Smileys ausgegangen; dann waere mein Text vielleicht entschaerft aufgefasst worden.

Zurueck zum Thema:
CLI ist NICHT notwendigerweise PowerCLI bzw. Remote-CLI, sondern steht nur fuer "Command Line Interface". Auch der Eingabeprompt auf der Shell ist erst einmal nichts anderes als ein CLI.
Aber jetzt reicht's dann wirklich mit der Belehrung. Ich haette ja auch gleich vim-cmd statt des Links posten koennen/sollen, wollte mich aber nicht mit fremden Federn schmuecken. :grin:

Member
Beiträge: 34
Registriert: 19.04.2010, 21:13
Wohnort: Hessen

Beitragvon SteffenM » 06.11.2013, 15:57

So oder so passt es schon und ich bedanke mich!

Eben auf einem ESXi free auf der Shell erfolgreich ausgeführt!


Danke, Steffen


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast