Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

pure.archiware.com bekannt?

Backupsoftware und sonstiges ...

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Guru
Beiträge: 2852
Registriert: 27.12.2004, 22:17

pure.archiware.com bekannt?

Beitragvon rprengel » 10.05.2020, 12:22

https://pure.archiware.com/
Hallo,
kennt jemand die Lösung.
Gruss
Rlaf

King of the Hill
Beiträge: 13174
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: pure.archiware.com bekannt?

Beitragvon Dayworker » 10.05.2020, 17:16

Nein, klingt zumindest interessant bis man auf "Hypervisor Requirements" und "...any non-free edition" stößt. Da mit CBT gearbeitet wird, war das aber auch eigentlich nicht anders zu erwarten. Pro Host wird eine Lizenz gebraucht.

Member
Beiträge: 172
Registriert: 01.12.2015, 18:35

Re: pure.archiware.com bekannt?

Beitragvon Stefan.r » 10.05.2020, 20:58

wobei das halt eigentlich auch Schwachsinn ist, Esx blockt als einziges das Erstellen von Snaps per Api wenn dein Useragent nicht der Vsphere Client ist.

Wenn man will kann man das eigentlich ohne Probleme faken.

Guru
Beiträge: 2852
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: pure.archiware.com bekannt?

Beitragvon rprengel » 11.05.2020, 06:19

Nach meinem Stand bekommst du für deine Lösungen nur den Segen von Vmware wenn du nur die kostenpflichtige Variante unterstützt.

Gruss

Member
Beiträge: 172
Registriert: 01.12.2015, 18:35

Re: pure.archiware.com bekannt?

Beitragvon Stefan.r » 11.05.2020, 23:11

Was kann man unter Segen den verstehen? Post vom Anwalt?, das was ich bisher gesehen habe ist dass die ganzen Backup Dinger das sdk nutzen und dort der Useragent genommen wird den soap so mitbringt, is irgend ne Firefox unterart.

Guru
Beiträge: 2852
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: pure.archiware.com bekannt?

Beitragvon rprengel » 12.05.2020, 08:36

Nope,
es geht um den Status den du dann als Hersteller bei Vmware hast.
keine Ahnung ob der Begriff zertifiziert hier passt.
Gruss

King of the Hill
Beiträge: 13174
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: pure.archiware.com bekannt?

Beitragvon Dayworker » 12.05.2020, 15:39

Falls der Hersteller als offizieller Partner bei VMware gelistet werden will, bleibt ihm auch nichts anderes übrig, als die offiziellen Gegebenheiten zu verwenden. Mit einer bezahlten ESXi-Version hat man noch weit mehr Möglichkeiten, als nur die vollständige API zu nutzen.
Die Frage ist dabei auch, ob man die ausgelegten Pfade im betrieblichen Umfeld verlassen will oder überhaupt kann. Irgendwo muß man seine SW-Lizenzen ja auch einkaufen und bei den üblichen DIN/ISO-Audits auch entsprechend auflisten.


Zurück zu „3rd Party Zubehör und Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast