Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Bug bei File2Tape mit Veeam 8

Backupsoftware und sonstiges ...

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 152
Registriert: 27.02.2008, 15:10

Bug bei File2Tape mit Veeam 8

Beitragvon monster900 » 11.01.2016, 15:18

zur Info

Veeam 8 (aktueller Patchstand) hat scheinbar einen Bug bei F2T-Jobs.
Leider bemerkt man den Fehler erst, wenn man sich mal direkt die Media Pools unter Veeam ansieht.
Veeam selbst meldet den Job als 'successful'! :cry:

Bild

Wie man im Screenshot sieht, hat Veeam am 09.01. beide Bänder des Jobs mit nur 1 Sequenznummer versehen. Das Band 2 ist auch tatsächlich fast leer!
Bei den anderen Bändern der Woche kann man gut erkennen, wie es aussehen muss! Kann noch nicht sagen wann genau der Fehler auftritt. Ist jetzt bei uns einige Male in unregelmäßigen Abständen aufgetreten.
Ticket bei Veeam ist eröffnet.

Gruß
Dirk

Member
Beiträge: 152
Registriert: 27.02.2008, 15:10

Beitragvon monster900 » 20.01.2016, 16:04

Moin,
auf Hinweis von Veeam haben wir gestern auf Veeam 9 umgestellt.

Mit Veeam 9 gibt es nun ein Problem mit Bändern deren Überschreibschutz abgelaufen ist (Rentetion Policy expired). Diese werden von V9 nicht genutzt/überschrieben. Der Tapejob wartet dann ewig im Status 'Waiting for Tape'.
Workaround: Tapes im Pool manuell per 'Mark as free' als freie Bänder kennzeichnen.

Ticket bei Veeam dazu habe ich eröffnet, was zwischenzeitlich auch diverse andere Kunden getan haben.

Für eine führende Enterprise-Backuplösung ganz, ganz schwach!
So ein Bug, darf es niemals in eine Release-Version schaffen. :roll:

Gruß
Dirk

Experte
Beiträge: 1004
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 20.01.2016, 18:12

Ach VMware hat ja auch nur 8 Monate gebraucht CBT beim ESXi 6 zum Funktionieren zu bekommen da sind die noch gut dabei

Member
Beiträge: 152
Registriert: 27.02.2008, 15:10

Beitragvon monster900 » 21.01.2016, 08:07

mbreidenbach hat geschrieben:Ach VMware hat ja auch nur 8 Monate gebraucht CBT beim ESXi 6 zum Funktionieren zu bekommen da sind die noch gut dabei


Jeder weiß ja, dass Bugs in einer Software vorkommen können. Der angesprochene CBT-Bug ist aber m.W. nach auch nicht mit jeglicher Konfiguration aufgetreten sondern es brauchte schon bestimme Voraussetzungen in der VM dazu. Das so etwas dann auch nicht immer einfach nachzuvollziehen bzw. abzustellen ist, weiß wohl jeder der schon einmal in einem Softwareprojekt mitgearbeitet hat.
Aber der obige Bug in Veeam 9 tritt offensichtlich grundsätzlich bei Einsatz einer Tape-Library mit Veeam 9 auf. Da muss man sich als Hersteller schon fragen lassen, ob die QS hier sauber gearbeitet hat.
Irgendwie hab ich in letzter Zeit immer mehr das Gefühl zum Betatester gemacht zu werden. :roll:
Normalerweise warte ich auch immer das erste SP ab, bevor ich eine neue Version installiere.
Aber da wir mit Veeam 8 diesen sporadischen Bug bei F2T Backups hatten und der Veeam Support uns ziemlich klar gesagt hat, dass es da wohl eh keine Untersuchung mehr unter der V8 geben wird, haben wir uns halt entschieden die V9 zu installieren.

Experte
Beiträge: 1325
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Beitragvon UrsDerBär » 21.01.2016, 08:43

monster900 hat geschrieben:Normalerweise warte ich auch immer das erste SP ab, bevor ich eine neue Version installiere.

Das ist ja mittlerweile fast schon Standard bei den Software-Schmieden und man könnte heute SP1 auch als RTM bezeichnen. SP2 ist dann brauchbar und dann ist das Produkt schon bald wieder EOL =)


Zurück zu „3rd Party Zubehör und Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast