Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vRanger 7.2, 7.3 ist da.. und jetzt 7.5

Backupsoftware und sonstiges ...

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

vRanger 7.2, 7.3 ist da.. und jetzt 7.5

Beitragvon Supi » 28.06.2015, 20:29

New Features and Enhancements
vRanger 7.2 contains the enhancements listed below:

• Support for VMware vSphere 6.0
• Support for vCloud Director and vApp backups
• Support for Dell RDA 3.2
• Support for EMC Data Domain Boost 3.0
• vSphere 4.1, including ESX(i) 4.1 and vCenter Server 4.1, are no longer supported as of this release of vRanger.

Release Notes
https://support.software.dell.com/de-de/download/downloads?id=6056579

Und dafür fast 1 Jahr Entwicklungszeit? http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=30170

Leider wieder nicht der große neue Wurf.
Wie auch in der Release-Notes beschrieben:
vRanger 7.2 is a minor release with enhanced features and functionality

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 30.06.2015, 20:42

Ich bin da gerade auf einen Bug gestoßen:

http://en.community.dell.com/techcenter ... 2#20783032

Besser den Vranger 7.2 auf Englisch laufen lassen?!

Edit : besser (vorerst) nicht updaten. Auf English funktioniert es ebenso nicht zuverlässig.

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 09.07.2015, 17:23

Da ich scheinbar der einzige Vranger User hier zu sein schein, Antworte ich mir mal selbst :grin:

Vranger 7.2 definiert bei Restore auf "Default" die HDD's zu skippen. Also wird nur die VM, aber nicht ihre Festplatten restored. Was soll das denn?

Daher nehme ich die Aussage zurück vom Post über mir.

Ebenso dachte ich früher auswählen zu können, ob ich die Disk Thin oder Thick restoren kann. Gibts irgendwie auch nicht mehr.

King of the Hill
Beiträge: 12370
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 10.07.2015, 01:35

Ich hab ihn hier auch am Laufen und ich habe auch Kundeninstallationen erst letzte Woche aktualisiert. Da haben wir natuerlich auch einen Restore gemacht und das hat geklappt wie immer.

Ich habe eher mit dem Installer bzw. Upgrade der SQL Probleme.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 04.03.2016, 12:10

Für die "letzten" Nutzer, Version 7.3 ist da. ( seit Ende 01/2016)

King of the Hill
Beiträge: 12370
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 04.03.2016, 12:36

Also die letzten sind schon noch ein paar ;)

Hab hier und da auf die 7.3 aktualisiert und kann nichts schlechtes berichten. Meiner Meinung haetten sie diese Filter Geschichte was den Jobstatus angeht weglassen sollen oder nur optional machen sollen. Irgendwie werden fehlgeschlagende auch nicht mehr farbig markiert.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 04.03.2016, 13:48

Genau, die fehlende farbige Markierung ist "doof". Ist ja auch bei erfolgreichen glaube ich vorher grün gewesen?
Mit der Fliter Lösung stimmt dann wieder die Lokalisierung nicht, "expand und collapse /Prev und next" kenne ich zumindest nicht in der deutschen Sprache.

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 06.03.2016, 11:32

Das Update ist irgendwie mal wieder typisch für Vranger:
Ich bekomme eine Mail für einen Failed Backup.
Aber unter "Meine Jobs" gibt es gar keinen Punkt "Failed Jobs". Und auch über Filter kann ich danach nicht suchen.
Testet das auch jemand?

King of the Hill
Beiträge: 12370
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.03.2016, 11:36

Aeh... du must alle 3 Filterhauptbereiche angucken!

Per Default steht auf der Auswahlbereich immer auf dem aktuellen Tagesdatum was meiner Meinung total unsinig ist weil das Backup ja meistens Abends laueft und du am naechsten den Status ueberpruefts. Waehle mal die untere Option und waehle "last 3 days".

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 06.03.2016, 12:14

Hallo Jörg,

habe ja die Standardeinstellung schon auf 7 Tage geändert. (Als Standardsuche gespeichert)
Aber früher gab es da halt "fehlgeschlagene Jobs".
Dazu dann halt rot markiert, wenn man den einzelnen Job detailiert angezeigt hatte.
Jetzt ist das nicht sofort ersichtlich.

Bild

King of the Hill
Beiträge: 12370
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.03.2016, 12:21

Du must Aufgabenstatus auf Fehlgeschlagen setzten und du solltest ihn finden.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 06.03.2016, 12:32

Ja wenn es so einfach wäre....
Auftragstatus fehlgeschlagen bringt eine leere Liste.

Bild

King of the Hill
Beiträge: 12370
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.03.2016, 12:36

Nun ist der Datumsbereich falsch.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12370
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.03.2016, 12:43

Achtung!!!
vRanger unterschied schon immer "Job" und ein "Job" enthaelt dann einen oder mehrere "Aufgaben" (Tasks).

Du must den Jobfilter auf "Alle" machen und den Aufgabenfilter auf "Fehlgeschlagen" mit dem passenden Datumsbereich.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 06.03.2016, 14:41

irix hat geschrieben:Achtung!!!
vRanger unterschied schon immer "Job" und ein "Job" enthaelt dann einen oder mehrere "Aufgaben" (Tasks).

Du must den Jobfilter auf "Alle" machen und den Aufgabenfilter auf "Fehlgeschlagen" mit dem passenden Datumsbereich.

Gruss
Joerg


ok, genau das war es. Mein Fehler.
Richtig hilfreich wäre es aber, wenn man eine solche Suche auch "extra" speichern könnte.
So ist die Filter Geschichte zwar nett, aber zu umständlich.

Wieso baut man das um, wo es vorher übersichtlich war?
Failed Task... das will man doch wissen...
http://documents.software.dell.com/vran ... -jobs-view
Bild

King of the Hill
Beiträge: 12370
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 06.03.2016, 14:51

Ja ich mags auch nicht. Ich wuenschte mir das man das alte Verhalten haette plus "Custom" und dort koennte man dann rumfummeln.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 10.09.2016, 18:52

Dell vRanger 7.5 released:

........ is a minor release, with new features and functionality. See New features, Enhancements, and
Microsoft SQL Server 2005 is no longer supported for use with the vRanger database..


New features in vRanger 7.5:

• Simplified concurrent upgrades for virtual appliances
• Improved navigation experience in UI wizards
• VMware HotAdd backups for virtual RDMs
• Improved UI scalability


Aber "Knowledge Base" Infos nur noch Kunden mit aktiven Support anzubieten ? So kann man auch die Kunden zu anderen Produkten prügeln.


Zurück zu „3rd Party Zubehör und Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast