Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

NovaStore Backup

Backupsoftware und sonstiges ...

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2009, 09:22

NovaStore Backup

Beitragvon Fuelli » 15.04.2014, 08:18

Hallo,
wir sind auf der Suche nach einer neuen Backup Lösung.
Da wir auch noch zwei physische Server neben unserer ESXi 5.5 Umgebung haben, fällt Veeam aus.
Ich bin nun auf Novastore NovaBackup Datacenter gestoßen.
Hat das jemand in Verbindung mit ESXi 5.5 im Einsatz und kann mir eventuell seine Erfahrungen mitteilen?
Vielen Dank im Voraus.
mfg
S. Füllborn

Member
Beiträge: 243
Registriert: 27.03.2012, 15:03
Wohnort: Würzburg

Re: NovaStore Backup

Beitragvon Gad » 15.04.2014, 14:16

Fuelli hat geschrieben:Da wir auch noch zwei physische Server neben unserer ESXi 5.5 Umgebung haben, fällt Veeam aus.


Ich dachte Veeam kann inzwischen auch physikalische Server?

Edit: Sry, ich finde grad keine Informationen dazu, kann also nicht sagen ob ich da gerade was verwechsel.

Member
Beiträge: 359
Registriert: 28.11.2011, 09:46

Beitragvon weigeltchen » 15.04.2014, 14:54

Veeam kann auch Windows-Server. Knackpunkt in der Vergangenheit war die fehlende Bandsicherung, was nun auch nur noch Geschichte ist.

King of the Hill
Beiträge: 12374
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 15.04.2014, 15:36

Der vRanger hat nen Agent fuer phys. Server oder pRDM VMs.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2009, 09:22

Beitragvon Fuelli » 15.04.2014, 16:25

Hallo,
vielen Dank für die Rückmeldungen bisher.
Laut http://www.veeam.com/de/system-requirements.html "Können mit Veeam auch Backups von physischen Servern erstellt werden?
Nein, Veeam Backup & Replication bietet keine Unterstützung für physische Server."
ist es mit Veeam nicht möglich.
Ich habe von Dell AppAssure angeboten bekommen. Dies kann zwar keine Bandsicherung aber ich kann virtuelle und physische Server sichern. Nur Preiswert ist es nicht gerade.
Deshalb bin ich weiter auf der Suche.
mfg
S. Füllborn

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 15.04.2014, 18:06

Hallo Fuelli,

zum Novastore kann ich leider auch nicht berichten, jedoch gerade die Exchange Sachen lesen sich sehr ungenau, mehr wie Marketing Blasen.
http://www.novastor.com/pdf/whitepapers ... estore.pdf

Veeam : http://www.techieshelp.com/veeam-7-rest ... ail-items/

Der Markt an sich ist doch mittlerweile recht groß geworden.
Schon mal Protect & Restore ver. 3 von Paragon angeschaut?

Wobei ich da in der gleichen Situation dazu tendieren würde, diese VM's, so nicht sonderlich kritisch, mittels Boardmittel auf ein NAS oder Windows Share zu sichern.
Die Dateien kann Veeam dann mit den VM Sicherungen aufs Band schieben.

Wobei für diesen Fall auch BackupExec Vray in Frage kommen würde.... wenn man über den aktuell fehlenden Support von Server 2012 als Host-OS hinweg sieht.

Member
Beiträge: 356
Registriert: 16.05.2007, 11:48
Wohnort: Rosenheim / Obb.

Beitragvon Nukite2007 » 16.04.2014, 14:53

Hallo Fuelli,

wir beschäftigen uns gerade mit NovaStor Datacenter. Im Bezug auf VMWARE Sicherung gibt es einen Webcast. Ich kläre mal ab ob die Einladung die ich bekommen habe nur für mich gedacht ist oder ob ich Dich dazu einladen kann.

ggf. eine PM an mich, dann kann ich Dir Kontaktdaten weiterleiten.

VG
Peter

Member
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2009, 09:22

Beitragvon Fuelli » 16.04.2014, 16:34

Hallo Peter,
danke für deine Info.
An dem Webcast hätte ich auf alle Fälle intresse und würde sehr gern daran Teilnehmen.
Vielen Dank im Voraus.
mfg
S. Füllbron

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 16.04.2014, 20:10

Schau dir mal Data Protector von HP an. Kann physikalische Server sichern, kann virtuelle Server sichern (bedient sich, wie Veeam auch, der vSphere API for Data Protection).

Member
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2009, 09:22

Beitragvon Fuelli » 17.04.2014, 08:21

Hallo bla!zilla,
vielen Dank für deine Rückmeldung.
Leider sind wir bei uns im Haus auf Dell festgelegt und von denen habe ich AppAssure angeboten bekommen, preislich jedoch weit über dem was ich mir vorgestellt habe.
mfg
S. Füllborn

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 17.04.2014, 08:35

Na wenn ihr auf DELL festgelegt seid, dann fallen ja Veeam etc. auch raus.

Member
Beiträge: 475
Registriert: 08.08.2008, 10:45

Beitragvon pirx » 18.04.2014, 10:24

bla!zilla hat geschrieben:Schau dir mal Data Protector von HP an. Kann physikalische Server sichern, kann virtuelle Server sichern (bedient sich, wie Veeam auch, der vSphere API for Data Protection).


Ich finde die Möglichkeiten die der DP für die VM Sicherung bietet sehr rudimentär. Deswegen nutzen wir nun parallel dazu für VMs Trilead VM Explorer. Nur für das Backup von C: (Desaster Recovery), der Rest wird weiter über den DP Agenten gesichert. Dies konnte mit dem DP selber nicht umgesetzt werden, da er beim Entfernen einzelner vDisks die VM nicht mehr komplett zurück spielen kann. Meine Erfahrungen mit dem Trilead VM Explorer sind bisher sehr gut, der Support antwortet sehr zügig und kompetent.

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 18.04.2014, 12:14

Das ist halt der Tradeoff zwischen einer absolut spezialisierten Software (Veeam, Trilead etc.) und einem generalisierten Produkt (Data Protector, Networker, TSM etc.). Wir nutzen sehr oft die Kombination von Veeam und Data Protector.

Member
Beiträge: 356
Registriert: 16.05.2007, 11:48
Wohnort: Rosenheim / Obb.

Beitragvon Nukite2007 » 22.04.2014, 12:26

Hallo Fuelli,

dr Webcast ist leider nur für uns gedacht. Wenn Du möchtest schreib mir eine PM mit Deinen Kontaktdaten, dann schicke ich Dir die Ansprechpartnerinfos zu.

VG
Peter

Member
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2009, 09:22

Beitragvon Fuelli » 28.04.2014, 16:12

Hallo Peter,
sorry das ich mich erst heute melde.
War ein paar Tage nicht im Büro.
Ich habe mich nun selbst an NovaBackup gewand.
Mal schauen was die mir so erzählen.
mfg
S. Füllborn


Zurück zu „3rd Party Zubehör und Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast