Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Trilead VMExplorer erzeugt während des Backups zu viele Snap

Backupsoftware und sonstiges ...

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 118
Registriert: 29.04.2009, 14:35

Trilead VMExplorer erzeugt während des Backups zu viele Snap

Beitragvon Kandaules » 30.06.2013, 23:17

Hallo Gemeinde,

wir setzen zum Backup der VMs auf unseren ESXi 4.1 Servern das Tool VMExplorer von Trilead ein. Leider jedoch erzeugt das Programm während des Backups auf manchen Maschinen zu viele Snapshots.

Beispiel: Zu sichern ist eine VM welche nur ein virtuelle Festplatte ohne Snaphot(s) besitzt. Während der Sicherung soll zusätzlich ein RAMDump erzeugt werden.

Hier kann man sehen, dass während des Backups 3 Snapshots erzeugt wurden:
https://www.dropbox.com/s/d6mnw2fbwx6du0l/501-1.jpg

Hier kann man sehen, dass während des Backups eigentlich nur 2 Snapshots existieren:
https://www.dropbox.com/s/i5xgsltgdc0r8ik/501-2.jpg

So schaut es am Ziel nach Beendigung des Backups aus:
https://www.dropbox.com/s/1vwrwxnt7writil/501-3.jpg

Demnach eigentlich 1 Snapshot zu viel!

Folgende Screenshots zeigen eine Maschine bei der alles wunderbar funktioniert (gleiche Reihenfolge und Vorgehen):
https://www.dropbox.com/s/pb44xeav0qwp1f9/102-1.jpg
https://www.dropbox.com/s/zaafzjekardpsrr/102-2.jpg
https://www.dropbox.com/s/85u0ub6rbgza49x/102-3.jpg

Am Ende beider Backup-Vorgänge werden die erzeugten Snapshots einwandfrei "konsolidiert".

Woran kann es liegen, dass ein Snapshot zu viel erzeugt wird?

Hilft Einsicht in die VMX-Datei?

Danke und Gruß, Kandaules

King of the Hill
Beiträge: 13182
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 01.07.2013, 19:03

Folgende Screenshots zeigen eine Maschine bei der alles wunderbar funktioniert (gleiche Reihenfolge und Vorgehen):
https://www.dropbox.com/s/pb44xeav0qwp1f9/102-1.jpg
https://www.dropbox.com/s/zaafzjekardpsrr/102-2.jpg
https://www.dropbox.com/s/85u0ub6rbgza49x/102-3.jpg
Was sollte daran wunderbar funktionieren bzw anders sein?
Ich sehe in Bild 102-3 nachher immer noch eine "virtuellemaschine-000001.VMDK und somit ist dort noch ein Snapshot existent. Dieser wird nur nicht mehr im Snapshot-Manager angezeigt...

Kannst du manuell einen neuen Snapshot machen und den gleich wieder löschen?

Member
Beiträge: 118
Registriert: 29.04.2009, 14:35

Beitragvon Kandaules » 01.07.2013, 19:24

Ich sehe in Bild 102-3 nachher immer noch eine "virtuellemaschine-000001.VMDK und somit ist dort noch ein Snapshot existent. Dieser wird nur nicht mehr im Snapshot-Manager angezeigt...

Kannst du manuell einen neuen Snapshot machen und den gleich wieder löschen?


Da die Maschine im eingeschalteten Zustand inkl. RAMDump gesichert wurde ist es korrekt dass eine Snapshot-Datei (virtuellemaschine-000001.VMDK) am Backup-Ziel vorhanden ist. Aber es darf eben nur EINE EINZIGE sein. Und nicht zwei wie im oberen Beispiel. Nochmals der Hinweis: Es geht umd den zu viel vorhandenen Snapshot am Backup-Ziel!

Ja, manuell kann ich einen Snapshot anlegen welcher auch einwandfrei gelöscht/konsolidiert wird.

Gruß, Kandaules

King of the Hill
Beiträge: 12374
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 01.07.2013, 20:00

Mit enable.DiskUUID und den ab W2k8 nun moeglichen Anwendungskonsistenten Snaps werden 2 Snaps hinter einander gemacht. Nur so als Randnotiz.

Trotzdem ist das so nicht nachvollziehbar und am Ende einer Sicherung sollten genau soviele Snaps vorhanden sein wir vor der Sicherung. Mal davon abgesehen das diesen Verhalten des Snapshotmanager ja gleich mal gar nicht geht.

Ergo... was hat denn der Trilead Support zum Thema gesagt?

Gruss
Joerg


Zurück zu „3rd Party Zubehör und Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast