Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Veeam: Backups importieren - warum dauert das so lange?

Backupsoftware und sonstiges ...

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 497
Registriert: 01.08.2008, 14:31

Veeam: Backups importieren - warum dauert das so lange?

Beitragvon tester78 » 09.04.2013, 12:24

Hallo

da ich neue Hosts habe muss ich sowieso mein Backup reorganisieren und habe dabei gleich meinen Veeam B&R Server virtualisiert und neu installiert.

Also muss ich meine SMB Shares wo die Sicherungen liegen wieder importieren.

Aber warum dauert das so lange?
öffnet er jedes .vbm/k/r ?

http://s14.directupload.net/images/130409/rq4jg5gm.jpg

Eine Möglichkeit das im Hintergrund laufen zu lassen gibt es ja nicht oder?

Member
Beiträge: 359
Registriert: 28.11.2011, 09:46

Beitragvon weigeltchen » 09.04.2013, 12:53

Der Import ist ja quasi ein katalogisieren der getätigten Backups. Woher soll Veeam sonst wissen, was wann wohin gesichert. Je nach Größe und Anzahl der repositories sowie der dort vorgehaltenen Backup kann das dauern.

Member
Beiträge: 497
Registriert: 01.08.2008, 14:31

Beitragvon tester78 » 09.04.2013, 13:17

Über einen Katalog?
Ich wundere mich eigentlich das in den Verzeichnissen neben den Backups nicht auch noch ein catalog liegt.
Wird diese catalog datei nur erstellt wenn ein agent installiert wird, also nicht bei sicherung auf smb share?

Member
Beiträge: 359
Registriert: 28.11.2011, 09:46

Beitragvon weigeltchen » 09.04.2013, 14:58

Bei der Installation wird der SQL2008 Express mit installiert. Da liegt die Datenbank von Veeam.

Member
Beiträge: 176
Registriert: 13.09.2010, 17:22

Beitragvon soehl » 09.04.2013, 23:09

Das is richtig aber, in den reinen Backupfiles sind auch die Metadaten enthalten und genau die werden meines Wissens beim Scans eines Repositorys eingelesen.
Somit ist eben möglich Backupfiles aus einer anderen Veeam-Umgebung einzulesen und zu nutzen oder mit dem extract-utility einzelne VMs zu entpacken.


Zurück zu „3rd Party Zubehör und Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste