Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vRanger 6.0

Backupsoftware und sonstiges ...

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 10
Registriert: 06.02.2011, 16:05

vRanger 6.0

Beitragvon hennessy78 » 23.10.2012, 11:44

Hallo,

ich kämpfe seit 2 Tagen mit dem o.g vRanger 6.0. Ich möchte mit dem vRanger einen ESXi 5 Host replezieren.

Wenn ich das richtig verstanden habe dann muss der vRanger in einer seperaten Vm installiert werden. Das habe ich so gemacht, die ESXi Hosts finde ich auch in der Software. Für den Replica-Dienst im vRanger brauch ich ja noch die "virtuelle Appliance" die auf jedem ESXi Host bereitgestellt werden muss.

Jetzt habe ich beim einfügen der VA, folgendes Problem: Wenn die VA Implementiert wird kommt folgender Fehler im Assistenten...Fehler:fault.RestrictedVersion.summary.

Obwohl die Überprüfung zu 100% abeschlossen ist, siehe Bild im Anhang. Würde mich freuen wenn jemand ein Lösungsvorschlag hat.

Ich habe .net Framework im Verdacht.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14749
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.10.2012, 11:53

Hier gehen keine Anhaenge - das steht in fast jedem Post drin :cry:

Verwendest du vielleicht die ESXi fuer Lau Variante ? - das wuerde die Meldung erklaeren.

vRanger , Veeam und co laufen nur auf den kostenpflichtigen ESXi Versionen.


Einzige mir bekannte Ausnahme ist TRILEAD

Member
Beiträge: 10
Registriert: 06.02.2011, 16:05

Beitragvon hennessy78 » 23.10.2012, 12:42

nein die Server sind Lizenziert....

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14749
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.10.2012, 12:52

Geduld dich etwas - unsere vRanger Spezies machen sicher gerade Mittag :D

Member
Beiträge: 10
Registriert: 06.02.2011, 16:05

Beitragvon hennessy78 » 23.10.2012, 13:49

mir bleibt ja nix anderes übrig ;)

King of the Hill
Beiträge: 12374
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 23.10.2012, 14:07

Welche Lizenz verwenden deine ESXi Server?

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 23.10.2012, 14:10

Wobei die ersten google Treffer auf die FM schon in Richtung Lizenzierung des ESXI zielen. Also nicht nur ne Free Lizenz sondern wenigstens Essential.
Ist der Vranger "lizenziert"?
Was sagt denn den der Hersteller-Support?
Ich hatte zuletzt mit dem Vranger auch so meine "Probleme" , siehe http://communities.quest.com/thread/16096?tstart=0

Nun, nach 6 Monaten konnten sie es nachstellen und die Lösung alle VMDK umbenennen (keine mit gleichem Namen) hilft auch. Vranger 5.5 läuft ohne Fehler.

Testweise auf 6.0 hochgezogen. Lustiges deutsch und plötzlich FM das ABM nicht klappt und wieder Fehler 3201 "can't open Lun" bei Cataloging.
Also ruhig mal den Support kontaktieren.

King of the Hill
Beiträge: 12374
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 23.10.2012, 14:19

vRanger kommt per Default mit 30 CPUs fuer 30Tage oder so. Wenn man vergiesst die Lizenzen seinen Hosts zuzuweisen dann macht sich das erst spaeter bei der Job Ausfuehrung bemerkbar.

Fuer mich ist die FM eine der vSphere API welche auf einen ReadOnly ESXi trifft und einfach durchgereicht wird. Sprich vSphere Hypervisor und das geht halt per definition nicht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 10
Registriert: 06.02.2011, 16:05

Beitragvon hennessy78 » 23.10.2012, 14:59

Das ist eine ESXi Lizenz, den vRanger habe ich als 30 Tage Testversion.

Produkt: VMware vSphere 5 Hypervisor Lizenziert für 2 physische CPUs (unbegrenzte Anzahl Kerne pro CPU)
Lizenzschlüssel: XXXXXXXXXXXXXXX
Läuft ab: Nie

Produktfunktionen:
Bis zu 32 GB Arbeitsspeicher
Bis zu 8-Wege-Virtual SMP

Experte
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 23.10.2012, 15:08

Also fragen damit geklärt. Free Lizenz.

Member
Beiträge: 10
Registriert: 06.02.2011, 16:05

Beitragvon hennessy78 » 23.10.2012, 15:10

wieso Free ? die ist gekauft...habe nur den Schlüssel mit XXXX gewechselt...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14749
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.10.2012, 15:13

Dann sag doch man an was genau du gekauft hast - darauf warten wir hier die ganze Zeit

Member
Beiträge: 10
Registriert: 06.02.2011, 16:05

Beitragvon hennessy78 » 23.10.2012, 15:18

also laut Rechnung:

FUJITSU PRIMERGY Software VMware ESXi 5.0 Single Server max. 32GB
FUJITSU PRIMERGY Service Pack 1 Jahr VMware ESXi 5.0 Single Server
Telefonberatung 1 Jahr 5 Tage - 9 Stunden für VMware ESXi (V. 5.0 ) 1 Server

King of the Hill
Beiträge: 12374
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 23.10.2012, 15:43

Ich habe zwar nie bis selten mit dem kostenlosen vSphere Hypervisor zutun aber weil dein Produktschluessel [1] " VMware vSphere 5 Hypervisor Lizenziert " heist und bei der Herstellerbeschreibung "VMware ESXi 5.0 Single Server max. 32GB[2] " steht gehe ich davon aus das man die den kostenlosen Hypervisor verkauft hat zusammen auf einem USB Stick und das Ganze vorkonfiguriert oder aehnlich.


[1] Normal steht da "VMware vSphere 5 Standard/Enterprise/Enterprise+". Was bei Essentials steht muss ich mal gucken.
[2] 32GB pRAM ist die Begrenzung fuer den kostenlosen Hypervisor

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1718
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 23.10.2012, 15:53

Die Fujitsu Single SRV Lizenz ist in der Tat "nur" die Free Lizenz. Da wird ein allgemeiner Lizenzschluessel, der NICHT bei VMware personalisiert wird, mitgeliefert.

Support fuer diese Variante (d.h. die Telefonberatung laut ServicePack) uebernimmt Fujitsu, aber selbstverstaendlich werden NICHT die Faehigkeiten des ESXi damit erweitert. Somit bleibt es hier bei den Eigenschaften der Free Variante. Punkt.

Wer z.B. schreibenden Zugriff fuer solche Produkte wie vRanger braucht, muss andere Varianten kaufen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14749
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.10.2012, 15:54

Mach doch mal den ViClient auf und sieh unter Configuration > Licensed Features nach

Member
Beiträge: 10
Registriert: 06.02.2011, 16:05

Beitragvon hennessy78 » 23.10.2012, 16:02

so habe ich gemacht da steht folgendes =

Produkt: VMware vSphere 5 Hypervisor Lizenziert für 2 physische CPUs (unbegrenzte Anzahl Kerne pro CPU)
Lizenzschlüssel: !Key habe ich entfernt!
Läuft ab: Nie

Produktfunktionen:
Bis zu 32 GB Arbeitsspeicher
Bis zu 8-Wege-Virtual SMP

also wenn ich das richtig verstanden habe, dann habe ich bei der Verison keine Chance mit vRanger ?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14749
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.10.2012, 16:14

also wenn ich das richtig verstanden habe, dann habe ich bei der Verison keine Chance mit vRanger ?


Genau - fuer dich geht es jetzt hier weiter:
http://www.trilead.com/

King of the Hill
Beiträge: 12374
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 23.10.2012, 16:29

continuum hat geschrieben:
also wenn ich das richtig verstanden habe, dann habe ich bei der Verison keine Chance mit vRanger ?


Genau - fuer dich geht es jetzt hier weiter:
http://www.trilead.com/


Also das kann man aber auch anders sehen.... Gehe ueber http://store.vmware.com/store/vmwde/de_ ... .234152800 und halte ein paar kleine Muenzen bereit.

Andernfalls gehe ueber Los und schick mir eine PM. Dann wird noch 50,- guenstiger.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 10
Registriert: 06.02.2011, 16:05

Beitragvon hennessy78 » 23.10.2012, 16:33

ja dann mal danke für die Tipps, werde das andere Tool probieren und berichten...

Noch mal Sorry für die Mühen, habe nicht gewusst das die Fujitsu ESXi Free ist.

Gruß

Daniel

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14749
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.10.2012, 16:36

Oops -stimmt - ich habe auch vergessen ihm Lizenzen anzubieten ;-)

Ich haette ihm ja auch erzaehlen koennen wie man die Free Version mit vollen Features verwendet ohne zu bezahlen und ohne geklaute keys ...

Viele Wege fuehren nach Rom ;-)

King of the Hill
Beiträge: 13182
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 23.10.2012, 21:17

irix hat geschrieben:Gehe ueber http://store.vmware.com/store/vmwde/de_ ... .234152800 und halte ein paar kleine Muenzen bereit.
Irix, schau dir mal den ersten Satz unter der Produktbeschreibung an. Langsam wird es echt peinlich für VMware.
Die bekommen anscheinend weder die Produkt-Features auf den lokalisierten Seiten noch den Produktnamen selbst auf die Reihe. :roll:


[add]
Okay, die Produktfeatures scheinen sie diesmal doch hinbekommen zu haben, zumindest ist mir kein Feature-Unterschied zwischen deutscher und englischer Webseite beim mal Drüberblicken ins Auge gesprungen...


Zurück zu „3rd Party Zubehör und Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast