Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Virtuelle Maschiene Blackscreen

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 42
Registriert: 19.06.2013, 12:50

Virtuelle Maschiene Blackscreen

Beitragvon vmware noobie » 15.10.2013, 12:45

Hallo Community

Ich habe derzeit die Version 5.5 auf ESXi host und den dazugehörigen Vcenter-server und Client.

Mein Problem ist wenn ich eine VM anklicke tritt manchmal das Phänomen auf das die Konsole nur schwarz ist

Zu zeit klicke ich dann immer andere VMs an die auch im clust/host sind bis einer funktioniert.... (dann kann man wieder zu seinem Ursprung VM zurück und mit ihr arbeiten )
Normalerweise kostet das bis zu 1 min wenn es auftritt....

Gibt es hierfür eine Erklärung / fixes ?

Ist ja immer so wenn man im stress ist hat man diese zeit nicht und muss handeln

Betriebssystem usw alle unterschiedlich also von xp -8 2003-2012 an VMs alles dabei und jeder hat mal dieses Phänomen ;-)

(Bei Version 5.0 war dies auch schon der Fall ... aber langsam nervt es )

King of the Hill
Beiträge: 12344
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 15.10.2013, 12:47

Tritt das Problem auch mit dem Web-Client auf oder nur im vSphere-Client?

Member
Beiträge: 42
Registriert: 19.06.2013, 12:50

Beitragvon vmware noobie » 15.10.2013, 12:57

Der Webclient wird nicht benutzt ... nur vSphere-Client in benutzung (er steht neben mir deshalb zugriff über einen browser schwachsinn (kleine firma -> 2 Leute in der EDV tätig )

Member
Beiträge: 264
Registriert: 13.05.2009, 13:53
Wohnort: HH

Beitragvon Borg-HH » 15.10.2013, 14:58

Willkommen im Club. Seit Version 5 ist das so.
Wenn du die Maschine mit der seperaten Konsole öffnest, funktioniert es. Nach einer Weile kommt auch die Konsole innerhalb des Clients wieder.
Ist wohl ein Feature ab Version 5, man soll wohl nicht mit dem vSphere Client arbeiten.

Member
Beiträge: 42
Registriert: 19.06.2013, 12:50

Beitragvon vmware noobie » 15.10.2013, 15:46

Ah okay ...
Mal ganz doof gefragt ... mit seperaten Konsole öffnen was meinst damit?
Meinst damit Ich soll den Webclient aufrufen dort die vm anklicken und dann kommt die Konsole wieder im Client?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11462
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 15.10.2013, 16:02

Die Konsole kann in einem separaten Fenster geoffnetnwerden. Das ist das was empfohlen ist. Den Tab Console sollte man meiden.

Des weiteren sollte man die konsole generel nich immer und ewig offen haben und eigentlich braucht man sie nur mal kurz beim setup und auch nur dan wenn man keine Templates verwendet.

Gruss
Joerg


Zurück zu „VMs & Appliances“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste