Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

brauchbarer kostenloser Windows-Mailserver

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Guru
Beiträge: 2605
Registriert: 27.12.2004, 22:17

brauchbarer kostenloser Windows-Mailserver

Beitragvon rprengel » 29.07.2013, 11:23

http://www.heise.de/netze/artikel/E-Mai ... 84479.html
läuft unter Win XP und Win 2012R2.
Wenn man etwas Ahnung von Mailservern hat ist das Thema nach 10 Minuten durch.
Es sei den man hat wie ich eine Astaro laufen die dann Imap blockt weil die Angriffserkennung auslöst. Dann dauert es auch schon mal etwas länger bis die Mails eintrudeln.

Gruss

King of the Hill
Beiträge: 12331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 29.07.2013, 16:33

Mercury/32 vom Pegasus-Mail Entwickler David Harris ist auch eine Option und mit Spamhalter, Clamwall und Graywall auch gut ausgestattet.

Member
Beiträge: 35
Registriert: 09.04.2009, 18:05

Beitragvon FrankH » 29.07.2013, 17:22

Kann HMailserver empfehlen, läuft bei uns schon seit Jahren in der Version 5.3.

Gibt seit letzten Monat auch ne neue Version 5.4

http://www.hmailserver.com/

Guru
Beiträge: 2605
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Beitragvon rprengel » 30.07.2013, 08:10

FrankH hat geschrieben:Kann HMailserver empfehlen, läuft bei uns schon seit Jahren in der Version 5.3.

Gibt seit letzten Monat auch ne neue Version 5.4

http://www.hmailserver.com/


Fürs Archiv:
“The read operation failed. Bytes transferred: 0 Remote IP: , Session: 1, Code: 995
bdeutet Imap wird von z.B. einer Firwall geblockt. War das einzige Problem bei der Installation.
Das Teil rennt wie die Wutz und nebenbei bemerkt ein richtig guter Installer. Da scheinen Leute am Werk zu sein die was können und es auch wollen.

Gruss


Zurück zu „VMs & Appliances“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste