Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Veeam B&R Frage zu SureBackup?

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 185
Registriert: 24.02.2005, 11:09

Veeam B&R Frage zu SureBackup?

Beitragvon AlbertMinrich » 18.06.2012, 22:16

Hallo,

B&R 6.1.
Alle Server und Clients sind im gleichen Netz (10.x.x.x / 8). Ich möchte eine VM über SureBackup starten und vom produktiven Netz darauf zugreifen. Also verwende ich SureBackup und setze im VirtualLab den Haken bei "Use proxy appliance in this virtual lab (recommended)".
Starte ich dann den dazugehörigen Sure-BackupJob, kommt nach kurzer Zeit (nach "VMblabla publishing") der Fehler: "Error: Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, da die Gegenstelle nach einer bestimmten Zeitspanne nicht richtig reagiert hat, oder die hergestellte Verbindung war fehlerhaft, da der verbundene Host nicht reagiert hat."
Der Job bricht dann ab. Mir ist aufgefallen, dass zur Zeit des Fehlschlags der VeeamBackup-Server nicht erreichbar ist.

In der Doku finde ich folgendes:
"If you assign a proxy appliance an IP address from the same network where the Veeam Backup server is located, Veeam Backup & Replication will automatically add a new route to the routing table on the Veeam Backup server."

Und genau da liegt das Problem. Sobald die Route gesetzt wird, ist der VeeamBackup-Server nicht mehr erreichbar. Wenn ich diese Route aber manuell lösche, läuft der SureBackupJob ohne Fehler durch und ich kann die VM aus dem Produktivnetz über die Masquerade-IP-Adresse anpingen.

Für was also soll diese Route gut sein?

Hab eben folgendes festgestellt: Ich hab die durch das VirtualLab erstellte Prox Appliance gestartet (ohne SureBackup-Job) und anschliessend manuell diese ominöse Route gesetzt ("route add 10.0.0.0 mask 255.0.0.0 IP-Adresse_der_Proxy-Appliance_im_Produktivnetzwerk"). Sofort ist der VeeamBackup-Server nicht mehr erreichbar. Die Route besagt ja, das alles, was ins Netz 10.0.0.0 geht, an die Proxy Appliane geschickt wird und ich vermute mal, die will alles ins Isolated Netz durchrouten, oder?

Zweite Frage: Wenn also der SureBackup-Job erfolgreich läuft und ich die VM aus dem Produktivnetz anpingen kann (Masquerade), will ich mich per net use darauf verbinden.
("net use \\Masquerade-IP-Adresse /user:Masquerade-IP-Adresse\administrator Passwort") kommt der Fehler "Systemfehler 1311 aufgetreten. Es sind momentan keine Anmeldeserver zum Verarbeiten der Anmeldeanforderung verfügbar."
Wird da irgendwas von der Proxy Appliane geblockt oder wieso geht das nicht?

Danke
Martin

Zurück zu „VMs & Appliances“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste