Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

ESXi 5, vMA 5, Network Shutdown 3 - ESX fährt nicht runter

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 1
Registriert: 07.03.2012, 18:53

ESXi 5, vMA 5, Network Shutdown 3 - ESX fährt nicht runter

Beitragvon gFACEk » 07.03.2012, 22:28

Hi,

wie im Titel beschrieben, habe ich hier einen ESXi 5, auf diesem ist eine VM vMA in der Version 5 und dort Powerchute Network Shutdown 3 installiert. Zusätzlich läuft noch ein ESXi 4.1.
In der vMA sind beide Server über addserver eingebunden und werden auch mit "sudo vifp listservers" gelistet.
Ich habe mich nun auf das Webinterface von Powerchute auf dem vMA eingeloggt, den Assistenten durchgemacht und sehe im Event Log auch das sich was tut wenn ich z.B. das Netzkabel aus der USV ziehe und wieder stecke.
Nun habe ich unter Configure Events, bei UPS: On Battery und dort auf Shut Down System geklickt und den Haken gesetzt sowie die Zeit auf 30 Sekunden runtergesetzt.

Wenn ich nun das Netzkabel von der USV ziehe, erscheint im Eventlog der Eintrag "UPS has switched to battery power" und nach 30 Sekunden "Shutdown process started. Linux will shut down soon." Das einzige was sich tut, ist das man nach ein paar weiteren Sekunden die Verbindung zum Webinterface verliert. Sonst nichts.

Bei beiden ESXi ist bei Konfiguration/VM starten/herunterfahren "Automatisches Starten und Herunterfahren von virtuellen Maschinen zulassen" aktiviert, und die VM die auch eingeschaltet ist steht auf Automatischer Start. Aktion beim Herunterfahren steht auf "Herunterfahren des Gastes". Wenn ich die ESXi per vSphere Client herunterfahre, funktioniert das wunderbar. Auch beim hochfahren starten die VMs so wie konfiguriert.

Ich habe das Ganze vor knapp zwei Monaten bereits auf einem Testsystem ohne Probleme so eingerichtet. Aber wieso will das hier nicht funktionieren?

Ich bin derzeit mit meinem Latein am Ende, vielleicht hat hier ja noch jemand eine Idee wo ich schauen könnte.

Gruß und vielen Dank im Voraus:
Tobi

Zurück zu „VMs & Appliances“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste