Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

VM falscher Name. Einfach umbenennen?

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 94
Registriert: 21.05.2009, 18:47

VM falscher Name. Einfach umbenennen?

Beitragvon greenix » 28.11.2009, 21:49

Hallo,
eine VM bei uns hat bei der Erstellung keinen Namen erhalten. Sowohl das Verzeichnis als auch die virtuellen Disk und anderen Dateien heissen "New virtual machine". Eine zweite Festplatte, die später erstellt wurde, hat den richtigen Namen ( pluto2) erhalten.

Kann es damit irgendwann Probleme geben z. B. beim verschieben auf einen anderen Host.

Ich würde das gerne ändern, aber nur den Verzeichnisnamen und die Dateinamen ändern langt bestimmt nicht. Was muß ich noch ändern und muß ich die VM dabei abschalten?

Gruß

Jens

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11389
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 28.11.2009, 21:53

Wenn man den Namen im vCenter aendert dann hat man nur den Label der VM geaendert und sonst nichts. Das nicht mehr gemacht wird liegt daran das es unschoen ist einer lfd VM das Verzeichnis oder die VMDK unter dem Hintern wegzuziehen.

Das einfachste waere ein sVMotion zumachen nachdem der Label geaendert worden ist.

Hat man das nicht kann man auch einen Clone machen und loescht das falsche Original hinterher.

Will man das auch nicht so muss die VM abgeschaltet werden, De-registriert werden und dann das Verzeichnis, VMX, VMDK angepasst werden. Anschliessend das gute Stueck wieder Registrieren.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 94
Registriert: 21.05.2009, 18:47

Beitragvon greenix » 28.11.2009, 22:35

>Das einfachste waere ein sVMotion zumachen nachdem der Label geaendert worden ist.
Nur Label ändern langt das schon?


>Will man das auch nicht so muss die VM abgeschaltet werden, De-registriert werden und >dann das Verzeichnis, VMX, VMDK angepasst werden. Anschliessend das gute Stueck >wieder Registrieren.

Ja, ich glaub ich werde die abschalten und dann die Änderungen vornehmen. Also Verzeichnisnamen, VMX- und VMDK-Namen ändern. Ich hab da noch andere Dateien die auch "New virtuelle machine" heissen: .VMXF, .NVRAM und .VMSD. Die müssen doch bestimmt auch geändert werden, oder?

Gibt es innerhalb der Dateien noch Einträge die geändert werden müssen?

Gruß

Jens

Member
Beiträge: 195
Registriert: 23.01.2006, 15:52
Wohnort: Mainz

Beitragvon bolder » 30.11.2009, 07:37

Innerhalb der VMX-Datei müssen noch Namen geändert werden.
Schau Dir einfach die Textfiles an, dann siehst Du schon, was Du anpassen musst.

Gruß
Olaf


Zurück zu „VMs & Appliances“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast